Nachrichten

So deaktivieren Sie Transparenzeffekte in macOS Big Sur [Tutorial]

Hier finden Sie ein Tutorial zum Deaktivieren von Transparenzeffekten in macOS Big Sur und zum Beschleunigen älterer Macs wie dem 12-Zoll-MacBook.

Deaktivieren Sie Transparenzeffekte in macOS Big Sur und steigern Sie die Leistung auf älteren Macs

macOS Big Sur läuft wie ein Champion auf so ziemlich jeder unterstützten Mac-Hardware. Wenn Sie ein Benutzer mit Adleraugen sind, werden Sie offensichtlich ein Ruckeln auf älterer Hardware bemerken. Das ist ganz normal und etwas, das Sie auf so ziemlich jedem Computer erwarten können.

Die besten schicken und lustigen AirPods-Hüllen, die jetzt erhältlich sind [List]

Das Ruckeln kann aus einer Vielzahl von Gründen auftreten, vor allem aber aufgrund der Auswirkungen, die der Betriebssystemhersteller hat, um die Dinge so präsentabel wie möglich zu gestalten. Dazu gehören ausgefallene Animationen, Transparenzeffekte und so weiter. Wenn Sie diese deaktivieren, können Sie die Leistung wiedererlangen und in einigen Fällen sogar die Akkulaufzeit verlängern.

Im heutigen Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie diese Transparenzeffekte in macOS Big Sur deaktivieren. Lesen Sie es einfach durch und probieren Sie es auch auf Ihrem Mac aus.

Lernprogramm

Schritt 1. Klicken Sie auf Apfel Logo in der Menüleiste am oberen Rand des Displays

Schritt 2. Klicken Sie auf Systemeinstellungen

Schritt 3. Klicken Sie auf Barrierefreiheit

Berichten zufolge hat Apple im vierten Quartal 2020 90,1 Millionen iPhones ausgeliefert, das größte aller Unternehmen in der Geschichte

Schritt 4. Wählen Sie in der linken Liste der Optionen die Option aus Anzeige

Schritt 5. Auf der rechten Seite sehen Sie weitere Optionen. Klicken Sie einfach auf Transparenz reduzieren und schließe das Fenster

Sie werden sofort feststellen, dass die ausgefallenen Unschärfe- / Transparenzeffekte in macOS Big Sur verschwunden sind. Wenn Sie einen älteren oder leistungsschwachen Mac wie das 12-Zoll-MacBook haben, werden Sie tatsächlich auch eine Leistungssteigerung feststellen.

Dies wird Big Sur offensichtlich an bestimmten Stellen etwas schlecht aussehen lassen. Wenn es Ihnen jedoch nur um Leistungssteigerungen geht, sollten Sie diesen Weg einschlagen, um Abhilfe zu schaffen. Sie können auch versuchen, das zu aktivieren Bewegung reduzieren Führen Sie die folgenden Schritte aus, um bestimmte Systemanimationen zu reduzieren.

Im Gegensatz zu Microsoft ist es Apple gelungen, macOS in vielen Schlüsselbereichen so optimiert wie möglich zu halten. Der Zauberstab, den Apple hat, ist sehr offensichtlich – die Art und Weise, wie Hardware und Software für ein ultimatives Erlebnis zusammenkommen. Das ist zwar eine gute Sache, aber es gibt nur so viel, was jeder tun kann, um auf ganzer Linie ein konsistentes Erlebnis zu bieten. Letztendlich wird ältere Hardware nicht mithalten können.

Das ist eine ganz normale Sache.

Weitere Tutorials finden Sie unten:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"