Nachrichten

So löschen Sie den Verlauf und das Durchsuchen von Daten in Safari auf dem iPhone und iPad

Wenn Sie auf Ihrem iPhone oder iPad frei im Internet surfen möchten, ohne das Gefühl zu haben, dass jemand in Ihren Verlauf schnüffelt, können Sie ihn jederzeit löschen. Obwohl die Option möglicherweise nicht an vorderster Front verfügbar ist, müssen Sie die erforderlichen Schritte dafür kennen. Darüber hinaus haben Sie auch die Möglichkeit, Ihren Verlauf und Ihre Browserdaten auf Ihrem iPhone oder iPad in verschiedenen Zeiträumen zu löschen. Scrollen Sie nach unten, um zu erfahren, wie Sie den Verlauf und die Browserdaten in Safari auf Ihrem iPhone oder iPad löschen oder löschen.

So löschen und löschen Sie einfach den Safari-Verlauf und die Browserdaten auf dem iPhone und iPad – Nach Zeit oder insgesamt löschen

Es gibt viele Gründe, warum Sie den Verlauf und die Browserdaten auf Ihrem iPhone oder iPad löschen oder löschen möchten. Möglicherweise möchten Sie nicht, dass andere Ihre Suchanfragen anzeigen oder wenn Sie auf das iPhone einer anderen Person zugreifen, um nach etwas Privatem zu suchen. Nichtsdestotrotz würde Ihnen das Wissen, dass Sie Ihren Safari-Verlauf und Ihre Browserdaten löschen können, Frieden bringen. Dies ist, was Sie tun müssen.

So drucken Sie Ihre E-Mails mit der Mail-App für iPhone und iPad [Tutorail]

1. Das erste, was Sie tun müssen, ist die die Einstellungen App auf Ihrem iPhone oder iPad.

2. Tippen Sie nun auf Safari.

3. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach der Option Verlauf und Website-Daten löschen.

Verlauf löschen und in Safari auf iPhone und iPad surfen

Dies ist alles, was Sie tun müssen, um den Verlauf und die Website-Daten Ihres Browsers zu löschen. Wenn Sie jedoch Verlaufsdaten nach Zeit löschen möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Apples Aktion „Back to School“ 2021 bietet AirPods mit berechtigtem Mac- oder iPad-Kauf

1. Starten Sie das Safari App auf Ihrem iPhone oder iPad.

2. Wählen Sie die Verlaufsmenü.

Verlauf löschen und in Safari auf iPhone und iPad surfen

3. Tippen Sie auf das klar Schaltfläche auf der unteren rechten Seite der Benutzeroberfläche.

4. Wählen Sie nun die Option aus dem Dialogfeld, die Sie für richtig halten – Letzte Stunde, Heute, Heute und Gestern, und Alle Zeit.

Verlauf löschen und in Safari auf iPhone und iPad surfen

Sie können eine Option auswählen, die Sie für richtig halten, und die Safari-Browserdaten und Website-Daten werden für diese Zeit gelöscht. Dies ist alles, was Sie tun müssen, um den Safari-Verlauf auf Ihrem iPhone oder iPad zu löschen.

Da haben Sie es, Leute. Stöbern Sie frei und teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren mit.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"