Nachrichten

So sperren Sie den Fokus und die Belichtung Ihrer iPhone-Kamera beim Aufnehmen von Fotos oder Videos


Die iPhone 12-Serie verfügt über einen erstaunlichen Satz von Kamerasensoren auf der Rückseite mit großer Vielfalt. Apple nutzt die rechnerische Verarbeitung der von Ihnen aufgenommenen Bilder und Videos und die Ergebnisse sind atemberaubend. Apple bietet Ihnen jedoch einige manuelle Steuerelemente, mit denen Sie den Rahmen gemäß Ihren Anforderungen anpassen können. Da das iPhone keine professionellen Steuerelemente bietet, können Sie Ihre Fotos später bearbeiten. Eine der häufigsten Steuerelemente, die Sie kennen sollten, ist das Sperren von Fokus und Belichtung auf der iPhone-Kamera, während Sie Fotos und Videos aufnehmen.

Sperren Sie den Fokus und die Belichtung Ihrer iPhone-Kamera, während Sie Fotos und Videos mit diesen einfachen Schritten aufnehmen

Das Anpassen von Fokus und Belichtung auf Ihrem iPhone ist einer der wichtigsten Aspekte, die Sie kennen sollten. Manchmal ist das Motiv, das Sie aufnehmen möchten, unscharf und manchmal erhalten Sie ein überbelichtetes Bild, das die Qualität nur verzerrt. Standardmäßig passt die Kamera-App den Fokus und die Belichtung automatisch an das Motiv an. Dies ist jedoch nicht immer erforderlich, um das beste Bild zu erfassen, das Ihren Kriterien am besten entspricht. Von nun an müssen Sie lernen, wie Sie Fokus und Belichtung auf Ihrem iPhone speichern.

Apple M1 Mitbewerber von Qualcomm: Technische Daten, Details zur Taktrate und mehr

Wenn Sie nicht vertraut sind, werden wir Sie wissen lassen, wie Sie das tun können. Die Schritte sind ziemlich einfach und erfordern nicht viele Operationen. Befolgen Sie einfach die unten aufgeführten Schritte, um den Kamerafokus und die Belichtung auf Ihrem iPhone zu speichern.

1. Als erstes müssen Sie das starten Kamera App auf Ihrem iPhone.

2. Stellen Sie die Szene oder die Art des Bildes ein, das Sie aufnehmen möchten.

3. Jetzt tippen und Halten das Motiv, für das Sie den Fokus und die Belichtung speichern möchten.

Sperren Sie den Fokus und die Belichtung der iPhone-Kamera

Dieses auf Lecks basierende iPhone 13-Konzept ist alles, was wir in der nächsten Version sehen möchten

4. Wenn Sie die sehen AE / AF LOCK Gelbes Kästchen oben auf der Benutzeroberfläche, lassen Sie die Finger los.

Das ist alles dazu. Sie haben den Kamerafokus und die Belichtung auf der Kamera Ihres iPhones festgelegt. Sie können auch einen Blick in Ihre Fantasie werfen und mit Szenen experimentieren. Wie bereits erwähnt, passt die Kamera-App des iPhones Fokus und Belichtung automatisch an. Dafür wird hauptsächlich die Mitte des Bildschirms ausgewählt, aber Sie können ihn verschieben.

Die Möglichkeit, Fokus und Belichtung in der Kamera-App des iPhones zu speichern, ist manchmal recht praktisch. Wenn Sie viele Bilder gleichzeitig aufnehmen, hilft Ihnen der raffinierte Trick dabei, alles im Fokus zu behalten. Darüber hinaus können Sie dieselbe Technik verwenden, um Fokus und Belichtung während der Videoaufnahme zu speichern. Das ist alles, Leute. Wie hat dir der Trick gefallen? Teilen Sie uns Ihre Ansichten in den Kommentaren mit.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"