Connect with us

Nachrichten

So verwenden Sie den Porträtmodus von iOS 15 für Fotos und Videos auf Instagram, Snapchat und mehr

blank

Published

blank

Apple hat iOS 15 letzten Monat für die breite Öffentlichkeit freigegeben und das Unternehmen hat auch ein nachfolgendes Update veröffentlicht, das erste Fehler behebt. iOS 15 ist ein wichtiges Update, wenn man die Anzahl der Funktionen bedenkt, die es auf den Tisch bringt. Darüber hinaus ist iOS 15 auf einer Vielzahl von iPhone-Modellen verfügbar, die bis hinunter zum iPhone 6s reichen. Wenn Sie sich für Social-Media-Apps wie Instagram, Snapchat und andere interessieren, werden Sie sich über die neue Porträtmodus-Funktion für Videos und Fotos in iOS 15 freuen.

So wenden Sie eine Hintergrundunschärfe in Instagram, Snapchat-Fotos oder Videos mit dem Porträtmodus von iOS 15 an

Apple bietet Benutzern die Möglichkeit, einen Unschärfeeffekt auf Fotos und Videos anzuwenden, die über Apps von Drittanbietern wie Instagram und Snapchat aufgenommen wurden. Die neue Porträtmodus-Funktion in iOS 15 verwischt den Hintergrund im Rahmen, während Sie für Fotos und Videos im Fokus bleiben. Wenn Sie nicht vertraut sind, können Sie die Porträtmodus-Funktion für Fotos und Videos auf Ihrem iPhone mit iOS 15 verwenden.

Download: iOS 15.1 und iPadOS 15.1 Beta 3 jetzt verfügbar

1. Das erste, was Sie tun müssen, ist zu starten Instagram oder Snapchat.

2. Gehen Sie zu dem Abschnitt, in dem Sie nimm deine Geschichte auf.

3. Jetzt runter auf Kontrollzentrum.

iOS 15 Portrait-Modus für Videos und Fotos auf Instagram und Snapchat

4. Tippen Sie auf das Videoeffekte Option im oberen linken Teil des Bildschirms.

Telegram hat nach Facebook-Ausfall über 70 Millionen Nutzer gewonnen

5. Tippen Sie auf Porträt um die Option einzuschalten.

iOS 15 Portrait-Modus für Videos und Fotos auf Instagram und Snapchat

Dies ist alles, was Sie tun müssen, um den Portrait-Modus von iOS 15 für Videos und Fotos auf Instagram, Instagram und anderen Social-Media-Apps zu verwenden. Bei unseren Tests funktioniert die Funktion nur bei iPhone-Modellen mit Face ID. Dies liegt daran, dass die TrueDepth-Sensoren die Person erkennen und den Hintergrund entsprechend verwischen. Darüber hinaus ist die Methode zum Anwenden eines Unschärfeeffekts auf den Hintergrund bei allen Apps praktisch gleich, also probieren Sie es selbst aus.

Vor iOS 15 hatten Benutzer nicht die Möglichkeit, Hintergründe über das System unscharf zu machen. Nichtsdestotrotz ist es eine ziemlich raffinierte Funktion und funktioniert wie ein Zauber. Wir werden weitere Tutorials zu iOS 15 teilen, also bleiben Sie auf jeden Fall in der Nähe.

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Das ist alles, Leute. Sind Sie bereit, dem neuen Portrait-Modus für Videos und Fotos auf iOS 15 einen Schwung zu verleihen? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.