Nachrichten

Sony entfernt Cyberpunk 2077 aus dem PlayStation Store

Nach der Gegenreaktion von PS4-Besitzern hat Sony beschlossen Schalte das vielbeschworene Cyberpunk 2077-Spiel bis auf weiteres aus dem PlayStation Store aus. Das Unternehmen akzeptiert auch Rückerstattungsanfragen von unglücklichen Spielern, die das Spiel im PlayStation Store gekauft haben.

Erstattet Cyberpunk 2077 aus dem PlayStation Store

„SIE (Sony Interactive Entertainment) bemüht sich um eine hohe Kundenzufriedenheit. Daher bieten wir allen Spielern, die Cyberpunk 2077 über den PlayStation Store gekauft haben, eine vollständige Rückerstattung an. SIE wird Cyberpunk 2077 bis auf weiteres auch aus dem PlayStation Store entfernen. “ schrieb die Firma.

In diesem Moment können Probleme auftreten, wenn Sie den Rückerstattungsantrag stellen. Das Unternehmen hat das Problem über sein Twitter-Handle erkannt und verspricht, das Problem so schnell wie möglich zu beheben. Wenn Sie immer noch Probleme haben, reicht es möglicherweise aus, wenn Sie es nach ein paar Stunden versuchen.

Kurz nachdem Sony seine Haltung klargestellt hatte, war der Vorstand von CD Projekt Red wiederholte die Entscheidung auf seiner Investoren-Website. “Die Entscheidung wurde nach unserer Diskussion mit SIE über eine vollständige Rückerstattung für alle Spieler getroffen, die Cyberpunk 2077 über den PlayStation Store gekauft hatten und zu diesem Zeitpunkt eine Rückerstattung wünschen.” liest die Notiz.

Wenn Sie jedoch Cyberpunk 2077 gekauft haben und mit dem Spiel zufrieden sind, können Sie weiterspielen. „Alle Kopien des Spiels, die zuvor digital gekauft wurden Der PlayStation Store steht den jeweiligen Käufern weiterhin zur Verfügung. Spieler können weiterhin physische Versionen des Spiels im Einzelhandel und im Versandhandel kaufen. Alle Kopien, ob digital oder physisch, werden weiterhin vom Unternehmen unterstützt und aktualisiert. “ das Unternehmen fügte hinzu.

Die Entwicklung erfolgt nur eine Woche nach dem Start von CD Projekt Red für PlayStation, Xbox, PC und Google Stadia. Anfang dieser Woche hat das Unternehmen hätten hat eine öffentliche Entschuldigung gepostet für die Erwartungen der Spieler nicht zu erfüllen. Das Team von CyberPunk 2077 versprach außerdem, bis Februar zwei Patches zu veröffentlichen, und ermöglichte die Option, sich für Rückerstattungen zu entscheiden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"