Connect with us

Nachrichten

Spezifikationen der Pixel 6-Serie von Einzelhändler durchgesickert; Unterstützt 5 Jahre Android-Updates

blank

Published

blank

Während alle anderen Smartphone-Hersteller in Bezug auf ihre unveröffentlichten Smartphones verschwiegen bleiben, war Google mit seiner kommenden Flaggschiff-Pixel-6-Serie vor dem offiziellen Start am 19. Oktober ziemlich transparent. Und jetzt, nach verschiedenen Lecks und Spekulationen, die bestätigten Spezifikationen von Pixel 6 und Pixel 6 Pro sind kürzlich online durchgesickert. Kommen wir also gleich zu den Details.

Spezifikationen der Pixel 6-Serie durchgesickert

Vor der Einführungsveranstaltung wurden die offiziellen Produktseiten für Pixel 6 und 6 Pro am Wochenende fälschlicherweise vom britischen Einzelhändler Carphone Warehouse online gestellt. Während die Produktseiten inzwischen entfernt wurden, hat der seriöse Tippgeber Evan Blass (alias evleaks) geteilte Screenshots des Marketingmaterials auf Twitter. Dies enthüllt die bestätigten Spezifikationen des Pixel 6 und 6 Pro, einschließlich der Anzeigegröße, der Bildschirmaktualisierungsrate, der Akkulaufzeit und mehr.

Pixel 6 Pro

Beginnend mit dem höherwertigen Pixel 6 Pro verfügt das Gerät über ein 6,7-Zoll-Display mit Unterstützung für eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Gemäß den durchgesickerten Spezifikationen wird die Bildwiederholfrequenz vom Gerät dynamisch angepasst und kann dank der LTPO-Displaytechnologie (Low-Temperature Polykristalline Oxide) auf bis zu 10 Hz sinken. Es hilft dem Gerät auch, etwas Batteriesaft zu sparen.

Darüber hinaus soll das Gerät auch bei eingeschaltetem 5G eine ganztägige Akkulaufzeit liefern. Laut Batterietest bietet das Gerät eine durchschnittliche Akkulaufzeit von 34 Stunden. Es wird auch in nur 30 Minuten bis zu 50% aufladen mit dem mitgelieferten 30-W-Netzteil. Das Gerät unterstützt auch 23 W schnelles kabelloses Laden mit einem neuen Pixel Stand.

Abgesehen davon enthüllt die Auflistung auch die Kameraspezifikationen des Pixel 6 Pro. Das kommende Smartphone wird ein Dreifach-Kamera-Setup mit einem 50-MP-Primärobjektiv, einem 12-MP-Ultra-Weitwinkelsensor und einem 48-MP-Teleobjektiv enthalten. Das Gerät wird auch mit verschiedenen raffinierten Kamerafunktionen wie einem Radiergummi-Modus und einem Bewegungsmodus ausgestattet sein.

Bestätigte Spezifikationen des Pixel 6-Reihenlecks vor der offiziellen Einführung

Unter der Haube wird das Pixel 6 Pro den hauseigenen Google Tensor-Chipsatz packen, der bereits von Google bestätigt wurde. Laut den Landingpages hat Google jedoch auch den Titan M2-Sicherheitschipsatz für eine zusätzliche Sicherheitsebene an Bord. Darüber hinaus wird das Gerät Android 12 out-of-the-box ausführen und empfangen fünf Jahre Android-Sicherheitsupdates, was im Einklang mit früheren Lecks steht.

Pixel 6

Mit dem Standard-Pixel 6 wird das Gerät nun über Funktionen und Spezifikationen verfügen, die denen seines älteren Bruders ähneln. Tatsächlich könnte das Nicht-Pro-Pixel-6-Modell gemäß den durchgesickerten Spezifikationen dank eines Extreme Battery Saver-Modus eine Akkulaufzeit von 48 Stunden liefern, was viel länger ist als die Akkulaufzeit des 6 Pro.

Es wird mit einem Dual-Kamera-Setup mit einem primären 50MP-Objektiv geliefert, das 150% mehr Licht als sein Vorgänger durchlässt. Benutzer können also erwarten, mit den kommenden Pixel-Kameras hochwertige Aufnahmen bei schwachem Licht zu machen.

Ähnlich wie die Pro-Variante wird auch das Standard-Pixel 6 vom Google Tensor-Chipsatz angetrieben und mit einem integrierten Titan M2-Chipsatz für zusätzliche Sicherheit geliefert. Laut dem Leck liefert das Gerät mit dem Tensor-Chipsatz eine um 80% schnellere Leistung und wird mit einem adaptiven Akku geliefert. Beide Geräte werden auch mit einem Schutzart IP68 für Staub- und Wasserbeständigkeit.

Dies sind also einige der bestätigten Spezifikationen der Pixel 6-Serie, die vor dem offiziellen Start durchgesickert sind. Jetzt müssen wir nur noch warten, bis Google diese Geräte offiziell auf den Markt bringt und die Preis- und Verfügbarkeitsdetails bei der kommenden Herbstveranstaltung bekannt gibt. Laut Leaks wird die Pixel-6-Serie voraussichtlich bei 649 Euro (~ 54.500 Rs.) beginnen, aber wir empfehlen, sie mit Vorsicht zu genießen.