Nachrichten

T-Mobile führt 5G Home Internet ein; Erleben Sie keine Datenbeschränkungen für 60 US-Dollar pro Monat


Berichten zufolge arbeitete T-Mobile daran, Haushalten 5G-Konnektivität zu bieten, und dank der jüngsten Ankündigung des Netzbetreibers wurde dieser Plan verwirklicht. 5G Home Internet wurde offiziell für Millionen von Kunden eingeführt. Für 60 US-Dollar pro Monat können Sie blitzschnelle Geschwindigkeiten bequem von Ihrem Wohnzimmer oder sogar Schlafzimmer aus erleben.

Laut T-Mobile basiert der neueste 5G-Heim-Internetdienst auf dem Mid-Band-Spektrum, sodass die Abdeckung wahrscheinlich kein Problem darstellt

Aus den Details der Pressemitteilung geht hervor, dass ab heute rund 30 Millionen Haushalte mit dem neuesten Service versorgt werden. Da das 5G-Heiminternet im Mittelbandspektrum betrieben wird, haben auch ländliche Gebiete Zugang dazu.

Das mmWave 5G-Netzwerk ist exklusiv für das iPhone 12 Pro Max erhältlich und wird nur in drei Ländern eingeführt

„T-Mobile Home Internet wird heute mit mehr als 30 Millionen teilnahmeberechtigten Haushalten gestartet. Damit ist T-Mobile nach Dienstleistungsbereichen einer der größten Breitbandanbieter im ganzen Land – am ersten Tag des Dienstes. Das sind bereits mehr Häuser, als Verizon bis Ende 2023 abdecken will.

Das Problem des erschwinglichen, zuverlässigen Breitbandnetzes ist im ländlichen Amerika besonders akut, wo ein Viertel aller Haushalte keinen Zugang zu Hochgeschwindigkeitsbreitband hat. Und fast 40 Prozent der Haushalte, die Zugang haben, leben in Gebieten mit nur einem Anbieter, was keinen Wettbewerb bedeutet. Aus diesem Grund hat T-Mobile dafür gesorgt, dass sich fast 10 Millionen der Haushalte, die heute für T-Mobile Home Internet in Frage kommen, im ländlichen Amerika befinden. Der Zugang soll weiter ausgebaut werden.

Der Internetzugang von T-Mobile Home in ländlichen Gemeinden ist möglich, da das 5G-Netz des Un-Carriers nicht nur das größte, schnellste und zuverlässigste 5G-Netz Amerikas ist. Es ist auch Amerikas größtes RURAL 5G-Netzwerk – um ein Vielfaches. Das 5G-Netz von T-Mobile erstreckt sich über 1,6 Millionen Quadratmeilen, davon 1,45 Millionen in der amerikanischen Kleinstadt. Das ist fast 5x größer als Verizon und mehr als doppelt so groß wie AT & T. Dies bedeutet, dass der Un-Carrier den viel zu lange unterversorgten ländlichen Gebieten Auswahl und Wettbewerb bietet. “

Für 60 US-Dollar pro Monat behauptet T-Mobile, dass Kunden keine zusätzlichen Steuern oder Gebühren zahlen müssen. Sie müssen auch keine Ausrüstung oder vertraglichen Rechnungen bezahlen. Benutzer können damit rechnen, dass die Durchschnittsgeschwindigkeit um die 100-Mbit / s-Marke liegt. T-Mobile gibt an, dass die Daten für Benutzer unbegrenzt sind. Alles was Sie tun müssen, ist es herauszufinden wenn in Ihrer Region Abdeckung verfügbar ist. Der Dienst sendet dann ein 5G-fähiges Gateway zu Ihrem Haus. Sie können es kurz darauf einrichten und sind auf dem Weg zu den Rennen.

Klingt einfach genug. Welcher von Ihnen wird sich also für den neuesten 5G-Heim-Internetdienst von T-Mobile entscheiden? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Nachrichtenquelle: T-Mobile

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"