Nachrichten

Telegramm bringt neue und verbesserte Voice Chat 2.0-Funktion

Telegramm ist zweifellos zu einer der beliebtesten Chat-Apps geworden, und die Popularität wächst weiter. Wenn Sie nach einer sichereren und besseren Alternative zu WhatsApp suchen, ist Telegramm der richtige Weg. Im vergangenen Jahr kündigte der Dienst eine Voice-Chat-Funktion an. Das Unternehmen möchte jedoch nicht untätig bleiben, da es eine aktualisierte Version namens Voice Chat 2.0 veröffentlicht hat. Die neue Funktion unterstützt Kanäle und führt neue Funktionen ein, die die Voice-Chat-Funktion in ihrer Gesamtheit verbessern.

Das Telegramm wird mit dem neuen Voice Chat 2.0 exponentiell besser

Der neue Telegram Voice Chat 2.0 wurde in der Beta-Version entdeckt, und jetzt werden die Funktionen endlich auf die neueste stabile Version ausgeweitet. Nach der Aktualisierung auf die neueste Version können Channel-Administratoren Voice-Chats starten. Dies ist einfach, da die Administratoren nur das Profil einer Gruppe oder eines Kanals öffnen, auf das Dreipunktmenüsymbol tippen und die Option “Voice Chat starten” auswählen müssen.

OnePlus Watch bricht endlich die Deckung und verfügt über ein konventionelles, aber elegantes Design

Das Update bringt auch eine neue Funktion für aufgezeichnete Chats mit sich, mit der die Gruppen- und Kanaladministratoren Audio von Sprachchats aufnehmen und diese dann in der Gruppe / im Kanal für Mitglieder veröffentlichen können, die nicht an der Veranstaltung teilgenommen haben. Die aufgezeichneten Chats sind in den gespeicherten Nachrichten verfügbar.

In Zukunft erhalten die Voice Chats von Telegram jetzt eine Funktion zum Erhöhen der Hand, die den stummgeschalteten Teilnehmern eine große Hilfe sein wird, da sie diese Funktion verwenden können, wann immer sie sprechen möchten. Administratoren sehen jedes Mal eine neue Animation, wenn die Funktion verwendet wird. Wenn Sie auf diese Animation tippen, wird ein Popup-Fenster geöffnet, in dem der Teilnehmer sprechen, den Chat öffnen oder den Teilnehmer entfernen kann.

Nur ein Grund: Mobile stürzt in diesem Jahr auf iOS und Android ab

Das neue Update bietet auch eine Option, mit der die Administratoren Einladungslinks zu Sprachchats freigeben können. Mit dieser Funktion können Administratoren separate Links für Sprecher und Hörer erstellen. Administratoren erhalten außerdem die Funktion, eine Option zum Hinzufügen von Titeln zu Sprachchats zu erhalten, mit deren Hilfe Mitglieder das Thema sehen können, das gerade besprochen wird, bevor sie an der Konversation teilnehmen.

Schließlich bringt das Telegramm-Update auch eine neue Funktion mit, mit der Benutzer ihr persönliches Konto oder Kanalkonto auswählen können, wenn sie an den Sprach-Chats teilnehmen. Neben den Verbesserungen im Voice-Chat erhält Telegram auch einige zusätzliche Funktionen, über die Sie unter Überschrift alles lesen können Hier. Die Funktionen werden auf beiden ihren Weg finden iOS und Android Versionen der App.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"