Connect with us

Nachrichten

Telegramm hat während des WhatsApp-Ausfalls über 70 Millionen neue Benutzer hinzugefügt, sagt CEO

blank

Published

blank

Wenn Sie die ganze Zeit nicht unter einem Felsen gelebt haben, sind Sie sich vielleicht des massiven Ausfalls bewusst, mit dem Facebook am Montag konfrontiert war. Der globale Ausfall störte nicht nur den eigenen Service von Facebook, sondern auch die eigenen Plattformen, darunter Instagram und WhatsApp, für über fünf Stunden. Während Benutzer, Werbetreibende und CEO Mark Zuckerberg nach dem Ausfall mit schwerwiegenden Problemen konfrontiert waren, gewann Telegram, einer der größten Konkurrenten von WhatsApp, während des globalen Ausfalls 70 Millionen neue Benutzer.

Die Nummer stammt von Telegram-CEO und -Gründer Pavel Durov, der seinen offiziellen Telegram-Kanal besuchte, um bekannt geben die aufregenden Neuigkeiten. Durov schrieb in seinem Beitrag, dass Telegram „erlebte einen Rekordanstieg bei der Benutzerregistrierung und -aktivität“ am Montag.

„Die tägliche Wachstumsrate von Telegram übertraf die Norm um eine Größenordnung und wir haben an einem Tag über 70 Millionen Flüchtlinge von anderen Plattformen begrüßt.“ schrieb der CEO.

Außerdem klopfte Durov seinem Team für den Umgang mit dem Wachstum auf die Schulter. Er hat aber auch berichtet, dass einige Benutzer in den Staaten „Erfahren langsamere Geschwindigkeit als üblich“ Millionen neuer Benutzer aus verschiedenen Kontinenten und Regionen traten Telegram bei, um ihre Kommunikationsbedürfnisse zu erfüllen.

Wenn Sie es nicht wissen, war Telegram ein erbitterter Rivale von Facebooks WhatsApp. Das Unternehmen hat seiner Plattform verschiedene neue Funktionen hinzugefügt, um die Benutzererfahrung zu verbessern und seinen Konkurrenten in seinem eigenen Spiel zu schlagen.

Darüber hinaus ist dies nicht das erste Mal, dass Telegram einen Vorteil gegenüber WhatsApp hat. Als WhatsApp letztes Jahr seine umstrittene Politik in Indien ankündigte, stiegen die Downloads von Apps wie Telegram und Signal sowohl im Google Play Store als auch im App Store in die Höhe. Der große Ausfall, mit dem WhatsApp kürzlich konfrontiert war, führte also zu einem weiteren Anstieg seiner Konkurrenten auf dem Markt.