Connect with us

Nachrichten

TikTok-Benutzer schluckt AirPod anstelle von Schmerzmitteln und hat auch Audio vom Magen aufgenommen

blank

Published

blank

Apples AirPods können sehr leicht verloren gehen, wenn Sie sie nicht in ihrer Hülle aufbewahren. Ein TikTok-Benutzer verschluckte jedoch den AirPod und hielt ihn für ein Schmerzmittel. Dies ist nicht das erste Mal, dass einer der AirPods von einem Benutzer verschluckt wird. Wir haben bereits gehört, wie ein Mann im Schlaf einen verschluckt hat und wie dies für den Einzelnen sehr tödlich sein kann. Scrollen Sie nach unten, um mehr darüber zu erfahren, wie eine TikTok-Benutzerin einen ihrer AirPods verschluckt hat und was sie danach getan hat.

TikTok-Benutzer hat einen ihrer AirPods verschluckt und ihn für ein Schmerzmittel gehalten

Die TikTok-Nutzerin gab an, dass sie die Informationen „zu Bildungszwecken“ weitergibt. Sie erklärte, dass sie das Ibuprofen oder Schmerzmittel in ihrer rechten Hand und den linken AirPod in ihrer linken Hand habe. Sie erklärt es in einem TikTok Videospruch „Ich war ins Bett gekrochen.“ „Ich habe gerne etwas zurückgeworfen, meine Wasserflasche genommen und einen Schluck genommen und dann festgestellt, dass es nicht das Ibuprofen war“, erklärt der Benutzer. „Ich habe versucht, es auszukotzen, und es kam nicht heraus.“

CEO von Tile sagt, Apples AirTags haben zu seinen Einnahmen beigetragen, bezeichnet die Tracker von Rival jedoch immer noch als „unlauteren Wettbewerb“.

Obwohl es tödlich gewesen sein könnte. der verschluckte AirPod kam natürlich heraus. Benutzer @iamcarliiib gibt an, dass sie eine Röntgenaufnahme hatte, um die Situation zu bestätigen. In noch ein Video, verrät die TikTok-Nutzerin, dass der verschluckte AirPod mit dem iPhone verbunden war und sie telefoniert. Als sie ihrer Freundin eine Sprachnotiz schickte, war in der Aufnahme ein gurgelndes Geräusch aus dem Bauch zu hören.

AirPod von TikTok-Benutzer verschluckt

Der Benutzer sollte froh sein, dass der AirPod es geschafft hat, ohne ernsthafte Probleme zu verursachen. Wir haben zuvor gesehen, wie schlimm die Folgen sein könnten, als ein Siebenjähriger nach dem Verschlucken eines AirPods in die Notaufnahme gebracht wurde.

Das ist alles, Leute. Was halten Sie von dem jüngsten Vorfall? Teilen Sie uns Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.