Connect with us

Nachrichten

Twitch bestätigt Datenschutzverletzung; Setzt Stream-Schlüssel zurück

blank

Published

blank

Twitch hat auf das massive Twitch-Datenleck reagiert, das gestern auf 4chan aufgetreten ist, und den Quellcode, die Zahlungszahlen von Streamern und mehr enthüllt. In einer Erklärung, die die Datenschutzverletzung anerkennt, Twitch sagt das der Verstoß geschah aufgrund eines Fehlers bei einer Änderung der Serverkonfiguration.

Twitch reagiert auf Datenschutzverletzungen

„Wir können bestätigen, dass ein Verstoß stattgefunden hat. Unsere Teams arbeiten mit Hochdruck daran, das Ausmaß davon zu verstehen. Wir werden die Community aktualisieren, sobald zusätzliche Informationen verfügbar sind. Danke, dass Sie uns begleiten“, schrieb Twitch auf Twitter.

In einem separater Blogbeitrag, Twitch sagt, dass es keinen Hinweis darauf gibt, dass die Anmeldeinformationen offengelegt wurden. Darüber hinaus hat das Unternehmen klargestellt, dass es keine vollständigen Kreditkartennummern speichert und daher Ihre Kreditkartendaten wahrscheinlich nicht kompromittiert werden.

Allerdings hat Twitch alle Stream-Keys „aus Vorsicht“ zurückgesetzt. Wenn du ein Twitch-Streamer bist, findest du deinen neuen Stream-Key auf dem Creator-Dashboard. Da die Streamschlüssel zurückgesetzt wurden, müssen Sie möglicherweise den Streamschlüssel in der Sendesoftware aktualisieren, die Sie zum Streamen auf Twitch mit Ihrem PC verwenden.

Laut Twitch müssen Benutzer von Twitch Studio, Streamlabs, Xbox, PlayStation und der mobilen App von Twitch keine Maßnahmen ergreifen, um den Stream-Schlüssel zu aktualisieren. OBS-Benutzer, die ihr Twitch-Konto verbunden haben, müssen sich auch nicht um die Aktualisierung des Stream-Schlüssels kümmern. Wenn Sie Ihr Twitch-Konto nicht mit OBS verbunden haben oder eine andere Übertragungssoftware verwenden, müssen Sie Ihren Stream-Schlüssel manuell aus dem Twitch-Dashboard kopieren und in die Software einfügen.