Nachrichten

Twitter könnte bald eine Timer-Schaltfläche zum Rückgängigmachen des Sendens für Tweets hinzufügen


Twitter plant die Einführung vieler neuer Funktionen wie Audio-Spaces, Super Follows und Sicherheitsmodus. Eine Funktion, die Benutzer am längsten angefordert haben, ist jedoch die Möglichkeit, Tweets zu bearbeiten. Das Unternehmen hat mehrfach bestätigt, dass eine Schaltfläche zum Bearbeiten niemals Realität wird. Aber jetzt scheint es so, als würde Twitter daran arbeiten, eine ähnliche Funktion einzuführen, jedoch in einer anderen Form.

Seriöse App Reverse Engineer Jane Manchun Wong (@ Wongmjane) hat kürzlich einen Tweet geteilt, in dem eine neue Funktion “Senden rückgängig machen” vorgestellt wird, die Twitter entwickelt. Sie hat ein GIF in ihren Tweet aufgenommen, das eine neue Timer-basierte Rückgängig-Schaltfläche für gesendete Tweets zeigt. Sie können es hier überprüfen.

Wie Sie sehen, wird die neue Schaltfläche zum Rückgängigmachen angezeigt, nachdem der Benutzer einen Tweet freigegeben hat. Es wird zusammen mit dem Benachrichtigungsbanner angezeigt, das normalerweise angezeigt wird, wenn Sie einen Tweet an die Mikroblogging-Plattform senden. Es gibt auch eine Timer-basierte Leiste auf der Schaltfläche, die in wenigen Sekunden erschöpft ist. Derzeit ist uns nicht bekannt, wie lange Sie Ihren fehlerhaften Tweet korrigieren müssen.

Es ist nicht die Bearbeitungsfunktion, nach der Twitter-Benutzer gesucht haben, aber es ist nah. Ich denke, mit der Schaltfläche “Senden rückgängig machen” können Benutzer ihre Tweets nicht per se bearbeiten. Sie können jedoch gesendete Tweets zurückziehen (wenn Sie einen Tippfehler entdecken oder das Hinzufügen eines Links verpasst haben), bevor jemand sie sieht. Es ähnelt eher den zeitgesteuerten Schaltflächen zum Abbrechen von Bestellungen, die in Apps für die Bestellung von Lebensmitteln wie Swiggy zu finden sind. Eine raffinierte Ergänzung zu diesem Dialogfeld ist jedoch der gesendete Tweet. Sie können den Tweet dann kurz vor Ablauf des Timers lesen.

Jetzt ist es nicht wie die Bearbeitungsfunktionen, die Facebook und Instagram für Beiträge anbieten, aber es ist ziemlich nah. Angesichts der unnachgiebigen Absicht von Twitter, keine Schaltfläche zum Bearbeiten hinzuzufügen, ist die Schaltfläche “Senden rückgängig machen” ein positiver Schritt für die Plattform.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von Twitter / Jane Manchun Wong

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"