Connect with us

Nachrichten

[UPDATE] Apple will iPhone 13-Bestellungen um 10 Millionen kürzen, nachdem Chips knapp geworden sind

blank

Published

blank

[UPDATE] Ein neuer Bericht von Digitimes schlägt nun vor, dass „die Komponentenlieferanten für Apples neue iPhones in diesem Jahr bisher keine Auftragskürzungen verzeichnet haben“. Dies deutet darauf hin, dass die Produktion des iPhone 13 noch im Zeitplan liegt. Darüber hinaus hat der Anbieter kommentiert, dass es keinen Zweifel an der Fähigkeit von Apple gibt, die Nachfrage nach dem iPhone 13 zu decken.

[ORIGINAL STORY] Wenn der heutige Bericht glaubwürdig ist, könnte es für eine Weile schwieriger werden, Apples iPhone 13 zu ergattern. Apple plant, die Bestellungen von iPhone 13 bei Anbietern zu reduzieren. Die Prüfbericht schlägt vor, dass Apple dies aufgrund der anhaltenden Chipknappheit tut, die sich auf alle Produkte auf der ganzen Welt, einschließlich iPhones, negativ ausgewirkt hat.

iPhone 13 Pro entthront Nokia 3310 in Sachen Haltbarkeit im Ultimate Drop Test – Video

Ein iPhone 13 in die Finger zu bekommen könnte in Zukunft schwierig werden

Die schockierendste Enthüllung ist, dass Apple plant, seine Bestellungen um bis zu 10 Millionen Geräte zu reduzieren. Dies geschieht nicht, weil die Nachfrage gering ist, sondern weil Apple die benötigten Komponenten nicht in die Finger bekommt, um die Produktion der iPhone 13-Serie abzuschließen.

Apple Inc. wird seine prognostizierten Produktionsziele für das iPhone 13 für 2021 wahrscheinlich um bis zu 10 Millionen Einheiten kürzen, da anhaltende Chipknappheit sein Flaggschiffprodukt nach Angaben von Personen mit Sachkenntnissen beeinträchtigt.

Der Bericht legt nahe, dass Apple zuvor gehofft hatte, 90 Millionen neue iPhones vor dem Ende des Jahres zu produzieren. Dies wird jedoch gekürzt, da sowohl Broadcom als auch Texas Instruments die für die Produktion erforderlichen Komponenten nicht liefern können.

Chipknappheit trifft seit Monaten alle Arten von Tech-Produkten. Apple hat es geschafft, sich gegen die Konkurrenz zu behaupten, aber dieser Mangel ist natürlich global und hat es auch geschafft, Apple einzuholen. Wir haben auch mit Verzögerungen bei Kameras, Spielekonsolen und der PC-Branche gerechnet. An dieser Stelle hoffen wir nur, dass die Chipknappheit bald ein Ende hat, damit die Welt wieder normal wird.

Haben Sie es bisher geschafft, ein iPhone 13 in die Finger zu bekommen? Teilen Sie uns mit, was Sie davon halten, dass Apple die Bestellungen reduziert.