Nachrichten

WhatsApp beginnt mit dem Testen der Funktion für Stickervorschläge auf Android

Inmitten von Kontroversen um seine Datenschutzrichtlinien fügt WhatsApp seiner Social-Messaging-App weitere Funktionen hinzu. Vor kurzem haben wir gesehen, dass das Unternehmen eine Funktion hinzugefügt hat, um archivierte Chats für immer stumm zu schalten. Um Benutzern dabei zu helfen, relevante Sticker für ihre Chats zu finden, hat WhatsApp eine Funktion eingeführt, die basierend auf dem Kontext Ihrer Nachricht automatisch einen Sticker vorschlagen kann.

Die neue Funktion “Nach Sticker suchen” war entdeckt von einem seriösen WhatsApp-Leaker WABetaInfo vor kurzem. Es ist derzeit in der WhatsApp-Betaversion #2.21.12.1 für Android live. Daher steht es derzeit nur wenigen Android-Nutzern zur Verfügung.

WhatsApp-Aufklebervorschläge: Wie funktioniert es?

Die Funktionsweise der Funktion ist ziemlich einfach. Sie können es einleiten, indem Sie Geben Sie ein Stichwort in Ihr Chat-Feld ein während eines WhatsApp-Gesprächs. Wenn die App das Schlüsselwort erkennt, wird das Emoji oder die Sticker-Schaltfläche links neben Ihrem Chat-Feld grün und informiert Sie basierend auf dem Schlüsselwort über relevante Sticker. Wenn Sie auf die Sticker-Schaltfläche tippen, werden Ihnen alle Sticker angezeigt, die kontextuell für das Keyword relevant sind.

WhatsApp zum automatischen Finden kontextrelevanter Sticker

Die Funktion funktioniert derzeit nicht bei Stickern von Drittanbieter-Apps oder solchen, die Sie in einer WhatsApp Sticker Maker-App erstellt haben. Nutzer, die Sticker-Packs erstellen, könnten ihre Kreationen jedoch möglicherweise mit relevanten Keywords verknüpfen, um sie zukünftig für den Algorithmus von WhatsApp erkennbar zu machen.

Verfügbarkeit

Um nun zu überprüfen, ob die Funktion auf Ihrem Gerät verfügbar ist oder nicht, können Sie in einem WhatsApp-Chat ein Stichwort eingeben und prüfen, ob sich die Emoji-Schaltfläche in eine grüne Aufkleberschaltfläche verwandelt oder nicht. Wie bereits erwähnt, ist es jedoch nur für eine kleine Gruppe von Benutzern auf Android verfügbar. Anmol aus unserem Team konnte die Funktion auf seinem Gerät testen, wie Sie in den Screenshots oben sehen können.

Sie können jedoch versuchen, auf Ihrem Android-Gerät auf den WhatsApp-Beta-Build zu aktualisieren, um zu sehen, ob die neue Funktion für Sie verfügbar ist oder nicht. Andernfalls können Sie einfach warten, bis das Unternehmen mit der weltweiten Einführung beginnt.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"