Connect with us

Nachrichten

WhatsApp für iPhone und iPad erhält bald Unterstützung für mehrere Geräte

blank

Published

blank

Wenn Sie WhatsApp derzeit auf Ihrem iPad verwenden möchten, können Sie dies tun, wenn Sie sich bei der Web-App des Messaging-Dienstes anmelden, und obwohl es gut funktioniert, war dies nicht die eigentliche Idee, die viele Leute hatten, wenn es um die Verwendung geht WhatsApp auf ihrem iPad. Jetzt ein neuer Bericht von WABetaInfo schlägt vor, dass das Unternehmen derzeit eine iPad-App testet, die mit einem iPhone verknüpft wird.

Die Funktion ist bereits für einige Betatester verfügbar und erfordert, dass das verbundene iPhone über eine Live-Netzwerkverbindung verfügt, damit es im Gegensatz zur Web-App-Alternative funktionieren kann.

Google bringt Apple auf den Zeugenstand, da es eine Geldstrafe von 5 Milliarden US-Dollar bekämpft

Ihr iPad könnte endlich eine WhatsApp-App haben, aber mit einem Haken.

Die Quelle sagt.

Wenn Sie WhatsApp nach einiger Zeit auf dem zweiten mobilen Gerät öffnen, lädt die App alle Nachrichten vom Server herunter und dafür muss Ihr Haupttelefon nicht mit dem Internet verbunden sein. Wenn Sie Ihr zweites Mobilgerät zum ersten Mal verbinden, synchronisiert WhatsApp den Chatverlauf: Dieser Vorgang ist offensichtlich Ende-zu-Ende-verschlüsselt.

Wenn diese Funktion ausgeführt wird, könnte dies viele Möglichkeiten für Benutzer eröffnen, sich auch auf mehreren Telefonen bei ihren WhatsApp-Konten anzumelden. Im Moment ist ein WhatsApp-Konto mit einer Telefonnummer verknüpft, die verhindert, dass dasselbe Konto auf mehreren Geräten aktiv ist.

Wir können nicht sagen, wann dieses Feature der breiten Kundenbasis zur Verfügung gestellt wird oder ob es überhaupt auf den Markt kommt. Dennoch war WABetaInfo in der Vergangenheit mit seinen Leaks zuverlässig, und es ist an der Zeit, dass wir auch auf dem iPad eine bessere WhatsApp-Unterstützung sehen. Sicher, es ist immer noch keine vollständig dedizierte App, aber sie ist besser als die aktuelle WhatsApp-Methode auf dem iPad.