Nachrichten

WhatsApp kündigt die Frist für die Änderung der Datenschutzrichtlinien am 15. Mai an

WhatsApp hat vor ein paar Monaten Änderungen seiner Datenschutzrichtlinien angekündigt, und ehrlich gesagt waren die Änderungen bei niemandem gut angekommen. Viele gingen sogar voran und machten sie auf ihre Änderungen der Datenschutzrichtlinien aufmerksam. Es scheint, dass WhatsApp diese Abrechnung zurückzieht, da Ihre Konten am 15. Mai, später in diesem Monat, nicht gelöscht werden.

Es scheint, als ob WhatsApp Ihr ​​Konto nicht mehr löschen möchte.

WhatsApp wird jedoch weiterhin Benachrichtigungen über die neue Datenschutzrichtlinie senden, in der Hoffnung, dass die Benutzer diese endgültig akzeptieren. Das hatte das Unternehmen zu sagen.

Google aktiviert automatisch die Zwei-Faktor-Authentifizierung für alle

Obwohl die Mehrheit der Benutzer, die die neuen Nutzungsbedingungen erhalten haben, diese akzeptiert haben, schätzen wir, dass einige Personen noch keine Gelegenheit dazu hatten. Aufgrund dieses Updates werden am 15. Mai keine Konten gelöscht, und auch niemand verliert die Funktionalität von WhatsApp. Wir werden in den nächsten Wochen Erinnerungen an die Menschen weitergeben.

Basierend auf der Erklärung scheint es, dass Benutzer, die die neuen Geschäftsbedingungen nicht akzeptieren möchten, den Dienst ohne Probleme, die im Weg stehen könnten, weiterhin nutzen können. Sicher, die App wird Sie ständig daran erinnern, die neuen Bedingungen zu akzeptieren, aber wenn Sie sie ablehnen, wird Ihr WhatsApp-Konto nicht gelöscht. Sicher, die Warnungen werden nervig.

Soweit die Benutzer, die die neuen Geschäftsbedingungen bereits akzeptiert haben, an diese gebunden bleiben, gibt es keine Möglichkeit, dies zu ändern. Für diejenigen, die diese nicht akzeptiert haben, sind Sie jedoch sprachlos.

Wir sind uns nicht sicher, wie lange diese Entscheidung bestehen bleibt, aber sowohl WhatsApp als auch Facebook haben sich angesichts der Gegenreaktion damit auseinandergesetzt. Ich würde sagen, dass dies vielleicht die richtige Entscheidung ist. Was die eingeschränkte Funktionalität betrifft, sind wir uns immer noch nicht sicher, was das Unternehmen damit gemeint hat, aber wir werden es bald erfahren.

Haben Sie die neuen Geschäftsbedingungen bereits akzeptiert oder WhatsApp insgesamt verlassen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"