Nachrichten

Windows 10X unterstützt die sofortige Funktion “Modern Standby”

Microsoft arbeitet bereits seit einiger Zeit an Windows 10X. Es wurde Anfang letzten Jahres zusammen mit dem faltbaren Surface Neo-Laptop vorgestellt. Es sollte im Jahr 2020 eingeführt werden, aber das Unternehmen beschloss, die Veröffentlichung zu verschieben, um dem Betriebssystem einige polnische und neue Funktionen hinzuzufügen. Dank der Emulation haben wir uns Windows 10X auf dem Surface Neo bereits genauer angesehen, aber Microsoft fügt dem Mix weiterhin neue Funktionen hinzu.

Zuerst entdeckt Von WinLatest wird Windows 10X mit Modern Standby-Unterstützung geliefert. Es ist ein spezieller Standby-Modus, in dem der PC nicht vollständig in den Ruhezustand wechselt. Der Windows 10X-Laptop kann Daten verwenden, um Updates herunterzuladen, alle Ihre Social Media-Apps zu aktualisieren und vieles mehr, während Ihr Laptop schläft. Es kann Aufgaben im Hintergrund ausführen.

Neben dem Herunterladen von Daten wird auch die Modern Standby-Funktion verwendet Ermöglichen Sie eine mobile, sofortige und immer aktive Verbindung auf ARM-Laptops. Es wurde offiziell bestätigt durch die Dokumentation von Microsoft, die erst kürzlich leise aktualisiert worden zu sein scheint. Das Unternehmen hat keine Ankündigungen dafür gemacht.

Moderner Standby-Modus

Modern Standby wurde in Windows 10 eingeführt. Es ist eine Erweiterung der Connected Standby-Funktion von Windows 8.1 und ermöglicht es Ihnen, dort anzuhalten, wo Sie aufgehört haben, indem Sie einfach den Deckel Ihres Laptops anheben. Das Gerät muss nur im Schlaf mit einem Mobilfunk- oder Wi-Fi-Netzwerk verbunden sein.

Diese Funktion ist ein wesentlicher Bestandteil von Intels Project Athena-Initiative und könnte in Zukunft für ARM-basierte Windows 10X-Laptops von entscheidender Bedeutung sein. Die leichte Benutzeroberfläche, die neuen Funktionen und die sofortige, immer verbundene Erfahrung könnten einen zuverlässigen Ersatz für Tablets darstellen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"