Connect with us

Nachrichten

Windows 11 veröffentlicht; Roll-out auf berechtigte Windows 10-PCs jetzt!

blank

Published

blank

Nur wenige Stunden nachdem Google Android 12 angekündigt hat, hat Microsoft enthüllt Gestern Abend Windows 11. Das ist technisch gesehen einen Tag zu früh außerhalb Indiens, wenn man bedenkt, wie das Unternehmen das neue Betriebssystem am 5. Oktober enthüllen wollte. Die Einführung von Windows 11 als kostenloses Upgrade auf berechtigten Windows 10-PCs hat begonnen.

Windows 11 offiziell gestartet

Windows 11 Startmenü mit Suchfeld

Windows 11 bringt wichtige visuelle Änderungen an Windows, darunter ein neues Startmenü, ein Action Center, einen aktualisierten Microsoft Store, eine Einstellungs-App und mehr. Leider wird die aktuelle Windows 11-Version ohne die viel gehypte Unterstützung von Android-Apps ausgeliefert. Wir haben einen speziellen Artikel, wenn Sie sich über alle neuen Windows 11-Funktionen informieren möchten.

Laut Microsoft werden neue Geräte, die mit Windows 10 ausgeliefert werden, die ersten sein, die das Windows 11-Update erhalten. Darüber hinaus werden ab heute neue Geräte mit vorinstalliertem Windows 11 verfügbar sein, da der Start von Windows 11 offiziell ist. Für den Rest der Windows 10-Benutzer erfolgt die Einführung, wenn Windows 11 für Ihr Gerät bereit ist. Microsoft sagt, es hofft auf bieten Windows 11-Updates für alle berechtigten Windows 10-Geräte bis Mitte 2022 an.

Um herauszufinden, ob Ihr Windows 10-PC für Windows 11 geeignet ist, können Sie die PC Health Check-App verwenden. Alternativ können Sie die Liste der mit Windows 11 kompatiblen Intel-, AMD- und Qualcomm-CPUs durchgehen. Sie können nach Windows 11-Updates suchen von Einstellungen -> Update & Sicherheit -> Windows Update. Sie können auch unsere Anleitung zum Upgrade auf Windows 11 von Windows 10 für detaillierte Anweisungen lesen.

Wenn Sie Windows 11 neu installieren möchten, haben wir auch für Sie gesorgt. Sehen Sie sich unsere Anleitung zum Herunterladen und Installieren von Windows 11 an. Während Sie Windows 11 möglicherweise immer noch auf einem nicht unterstützten PC installieren können, kann die Stabilität und Leistung beeinträchtigt werden. Um zu erfahren, was Sie erwartet, wenn Sie auf einem nicht unterstützten PC auf Windows 11 aktualisieren, lesen Sie unseren verlinkten Artikel.

Abgesehen von Microsofts Surface-Hardware weist Microsofts Chief Product Officer Panos Panay darauf hin, wie große Marken, darunter Asus, HP und Lenovo, im vergangenen Monat Windows-11-Laptops angekündigt haben. Um dieses Angebot zu erweitern, könnten Sie bald Windows 11-Geräte von Acer, Dell, Samsung und anderen Marken erwarten.