Nachrichten

Xiaomi bestätigt, dass Mi 11 Ultra am 23. April in Indien eingeführt wird

Nachdem Xiaomi Ende letzten Jahres Mi 11, das erste Snapdragon 888-Smartphone, auf den Markt gebracht hatte, stellte Xiaomi Anfang dieser Woche das Mi 11 Pro und das Mi 11 Ultra vor. Heute hat das Unternehmen bekannt gegeben, dass sein High-End-Flaggschiff-Smartphone, das Mi 11 Ultra, am 23. April in Indien auf den Markt kommt.

Mi 11 Ultra India Startdatum

Manu Kumar Jain, MD von Xiaomi India, ging heute zu Twitter, um zu bestätigen, dass Mi 11 Ultra später im April in Indien eingeführt wird. Das Unternehmen wird das Gerät in Indien auf den Markt bringen Virtuelle Auftaktveranstaltung für den 23. April geplant. Das Teaser-Bild zeigt das Gerät in seiner ganzen Pracht und wurde als bezeichnet “Das Superphone.”

Xiaomi Mi 11 Ultra: Technische Daten

Das Mi 11 Ultra wurde am 29. März zusammen mit dem Mi 11 Pro in China eingeführt. Es verfügt über ein 6,81-Zoll-Quad-HD + AMOLED-Display mit einer Bildschirmaktualisierungsrate von 120 Hz und einer Touch-Abtastrate von 480 Hz. Das Panel hat eine Auflösung von 3200 x 1440p und eine Spitzenhelligkeit von 1550nits. Darüber hinaus verfügt es über Dolby Vision, HDR10 + -Zertifizierung und ist durch den Gorilla Glass Victus geschützt.

Unter der Haube steckt der Mi 11 Ultra mit dem neuesten Qualcomm Snapdragon 888 5G SoC, verbunden mit bis zu 16 GB LPDDR5-RAM und bis zu 512 GB UFS 3.1-Speicher. Das Unternehmen hat außerdem ein neues Phasenwechselkühlsystem integriert, um die thermischen Probleme zu lösen.

mi 11 ultra kameras

Das Mi 11 Ultra verfügt über einen 20-Megapixel-Selfie-Snapper an der Vorderseite. Auf der Rückseite befindet sich ein Dreifachkamera-Setup, das den kürzlich angekündigten 50MP Samsung ISOCELL GN2-Sensor als primäres Objektiv enthält. Das riesige Kameramodul auf der Rückseite enthält außerdem ein 48-Megapixel-Ultra-Weitwinkelobjektiv Sony IMX586 mit einem 128-Grad-Sichtfeld und ein 48-Megapixel-Periskopobjektiv, das einen bis zu 120-fachen Digitalzoom bietet.

Der faszinierendste Aspekt des Geräts ist das winzige sekundäre Display direkt neben den Kameraobjektiven. Es fungiert als Sucher, wenn der Benutzer Selfies mit den Rückkameras macht. Darüber hinaus kann es als ständig angezeigtes Gerät verwendet werden, und Benutzer können auch Anrufe empfangen oder ablehnen, Informationen zum Laden des Akkus und andere Details anzeigen.

Das Mi 11 Ultra packt auch ein 5.000mAh Batterie mit Unterstützung für kabelgebundenes 67-W-Schnellladen und kabelloses 67-W-Schnellladen. Darüber hinaus ist es das erste Xiaomi-Gerät mit der Schutzart IP68 zum Schutz vor Wasser und Staub.

Preis & Verfügbarkeit

Das Gerät ist in zwei Farboptionen erhältlich – Schwarz und Weiß. Der Preis für die 8 GB + 256 GB-Basisvariante beträgt CNY 5.999 (~ Rs 66.500). Die 12 GB + 256 GB-Variante kostet CNY 6.499 (~ Rs 71.999) und die High-End-Variante 12 GB + 512 GB kostet 6.999 CNY (~ Rs 77.530).

Derzeit gibt es keine Lecks für die indische Preisgestaltung des Mi 11 Ultra. Darüber hinaus sind wir uns nicht sicher, ob das Unternehmen plant, die Standard- und Pro-Varianten seines Flaggschiff-Smartphones auch nach Indien zu bringen. Bleiben Sie also auf dem Laufenden, um weitere Informationen zu erhalten.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"