Nachrichten

Xiaomi bestätigt die Herstellung intelligenter Elektroautos; Verpflichtet 10 Milliarden US-Dollar für New Venture


Die Gerüchte, dass Xiaomi plant, in das boomende Segment der Elektrofahrzeuge einzusteigen, machten seit einigen Wochen im Internet eine Runde. Der chinesische Riese hat heute bestätigt, dass er tatsächlich in die Automobilindustrie einsteigt. Mit dem Ziel, intelligente Elektroautos zu entwickeln, hat Xiaomi für dieses Unternehmen eine eigene Identität geschaffen.

In einer offiziellen Ankündigung sagt Xiaomi, dass es eine hundertprozentige Tochtergesellschaft gegründet hat, um das Geschäft mit intelligenten Elektrofahrzeugen zu betreiben. Das Unternehmen wird zunächst 10 Mrd. RMB investieren (~ 1,5 Milliarden US-Dollar) in dieses Geschäft. Insgesamt sind 10 Milliarden US-Dollar vorgesehen, die im Laufe der nächsten 10 Jahre in die Entwicklung von Xiaomis Elektrofahrzeugen fließen sollen.

Xiaomi CEO Lei Jun wird auch dienen als CEO des Smart EV-Geschäfts. Das Unternehmen hat noch nicht viel anderes enthüllt. Derzeit liegen keine Informationen zu Technologie, Produktion oder Startplänen vor. Es ist möglich, dass Jun auf der heutigen Sitzung der großen Auftaktveranstaltung des Unternehmens einige Details mitteilt.

Nach a aktueller Reuters-BerichtXiaomi wird die Fabrik von Great Wall Motor Co Ltd nutzen, um seine Elektrofahrzeuge zu bauen. Quellen, die sich der Entwicklung bewusst waren, sagten, dass das Unternehmen EV wird auf den Massenmarkt ausgerichtet sein, genau wie das bestehende Produktportfolio.

Gerüchte deuten darauf hin, dass Xiaomi es tun wird irgendwann im Jahr 2023 das erste Elektroauto auf den Markt bringen. Die beiden Unternehmen könnten ihre Partnerschaft in den kommenden Wochen offiziell machen. Bleiben Sie also auf dem Laufenden, um weitere Details zu erfahren. Xiaomi wird im Bereich Elektrofahrzeuge auf dem chinesischen Markt gegen Unternehmen wie BYD, Xpeng und NIO antreten.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"