Nachrichten

Xiaomi führt das Android 11-Update für Mi 10T und 10T Pro in Indien ein

Nach der Veröffentlichung der Entwicklervorschauen von Googles Android 11 im letzten Jahr haben viele Drittanbieter von Smartphones das neue Betriebssystem für ihre Geräte eingeführt. Einige Wochen nachdem OnePlus mit der Einführung der ersten Beta seines auf Android 11 basierenden OxygenOS begonnen hat, hat Xiaomi nun mit der Einführung des genannten Updates für das Mi 10T und das 10T Pro in Indien begonnen.

Berichten zufolge erhalten viele Benutzer von Mi 10T und 10T Pro in ganz Indien Betriebssystem-Updates für das auf Android 11 basierende MIUI 12. Es ist ein großzügiges 2,8-GB-Update mit der Build-Nummer 12.1.1.0 RJDINXM und bietet alle coolen Funktionen von Googles neuestes mobiles Betriebssystem für die genannten Mi-Geräte.

Das Update fügt den Sicherheitspatch für den Monat Januar hinzu, um die Sicherheit von Mi 10T und 10T Pro zu erhöhen. Darüber hinaus werden alle neuen Funktionen hinzugefügt, z. B. ein nativer Bildschirmrekorder, ein geplanter Dunkelmodus, eine bessere Mediensteuerung und ein verbesserter Nicht stören-Modus.

Abgesehen davon bietet das Update auch Sicherheitskorrekturen über Google Play und Unterstützung für einmalige Berechtigungen für Apps und Dienste, um zu verhindern, dass diese ständig auf den Standort eines Benutzers oder die Kamera des Geräts zugreifen.

Wenn Sie also eine der Varianten verwenden, sei es das Mi 10T oder das 10T Pro der Geräte in Indien, aktualisieren Sie Ihr Gerät sofort. Wenn das Update auf Ihrem Gerät nicht angezeigt wird, können Sie unter “Einstellungen”> “Über das Telefon”> “Systemupdate” auf “Nach Updates suchen” tippen, um das Update zu erhalten. Hoffentlich wird Ihr Gerät nicht so beschädigt wie beim Mi A3.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"