Nachrichten

Xiaomi Mi 11 Ultra mit Snapdragon 888, winziger Sekundärbildschirm zum Start am 29. März


Nachdem Xiaomi Anfang dieses Monats das Mi 10S 5G mit dem Snapdragon 870 in China auf den Markt gebracht hat, möchte Xiaomi nun das Flaggschiff der Mi 11-Reihe erweitern. Es wird einen Nachfolger des Mi 11 vorstellen, den das Unternehmen Ende letzten Jahres am 29. März auf den Markt gebracht hat. Das Gerät wird laut Teasern, die Xiaomi in den sozialen Medien geteilt hat, als Mi 11 Pro / Mi 11 Ultra bezeichnet.

Der chinesische Riese brachte bereits im Dezember 2020 das Mi 11 auf den Markt, das weltweit erste Snapdragon 888 5G-Smartphone. Jetzt hat Xiaomi es nach Weibo gebracht um seine Pläne zum Start des zu bestätigen Mi 11 Pro und Mi 11 Ultra nächste Woche in China. Sie können das offizielle Teaser-Poster unten sehen.

Mi 11 Pro Mi 11 Ultra starten

Xiaomi teilte gestern auf Twitter Details zu seinem globalen # XiaomiMegaLaunch-Event mit einem offiziellen Tweet (siehe unten). Das Unternehmen wird Berichten zufolge eine Reihe von Geräten auf den Markt bringen, darunter das kommende Mi 11 Pro / Ultra, das Mi Band 6, das Mi Pad 5 und sogar ein Mi 11 Lite.

Xiaomi Mi 11 Ultra: Technische Daten und Merkmale (Gerüchten zufolge)

Beim Mi 11 Ultra / Mi 11 Pro haben wir kürzlich ein praktisches Video der Geräteoberfläche online gesehen. Wir wissen, dass das Gerät einen 6,8-Zoll haben wird Quad HD + AMOLED-Display mit einem vierseitig gekrümmten Design und einem Lochausschnitt auf der Vorderseite. Es wird angeblich mit einem kommen 120Hz Bildwiederholfrequenz und 480-Hz-Touch-Sampling-Rate, höher als die 360-Hz-Touch-Sampling-Rate, die der kürzlich vorgestellte Poco F3 bietet. Darüber hinaus wird Mi 11 Ultra einen sekundären Bildschirm neben dem Kameramodul auf der Rückseite enthalten

Apropos Kameras: Mi 11 Ultra wird ein Triple-Kamera-Setup mit einem primärer 50MP Samsung ISOCELL GN2 Sensor, ein 48-Megapixel-Ultraweitwinkelobjektiv und ein 48-Megapixel-Periskopobjektiv mit 120-facher Zoomunterstützung. Auf der Vorderseite könnte sich ein 20MP Selfie Snapper befinden.

Im Inneren soll das Gerät den Snapdragon 888 SoC mit bis zu 16 GB LPDDR5-RAM und bis zu 512 GB UFS 3.1-Speicher enthalten. Es wird eine 5.000-mAh-Batterie geben, um die Komponenten mit Unterstützung für 67-W-Schnellladung zu versorgen. Darüber hinaus werden 50 W schnelles kabelloses Laden und 10 W Reverse Wireless unterstützt. Das Gerät trägt eine Schutzart IP68 für Wasser- und Staubbeständigkeit.

Hier sind einige der wichtigsten technischen Daten und Funktionen für das Mi 11 Ultra. Darüber hinaus wird das Unternehmen mit dem integrierten Snapdragon 732G einen Mi 11 Lite der Mittelklasse auf den Markt bringen. Darüber hinaus wird Xiaomi bei seiner bevorstehenden Auftaktveranstaltung am 29. März Berichten zufolge das Mi Pad 5 und das Mi Band 6 zusammen mit einigen anderen IoT-Geräten auf den Markt bringen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"