Connect with us

Nachrichten

Xiaomis MIUI hat jetzt mehr als 500 Millionen monatlich aktive Benutzer weltweit

blank

Published

blank

Xiaomis MIUI, das vor rund 11 Jahren auf den Markt kam, hat einen neuen Meilenstein erreicht. Der beliebte Android-Skin von Xiaomi hat weltweit mehr als 500 Millionen monatlich aktive Nutzer erreicht. Dies wird als neuer Erfolg für die „Mobile Phone x AIoT“-Strategie des Unternehmens und sogar für die Mi-Fans bezeichnet.

MIUI erreicht einen neuen Meilenstein für die Benutzerbasis

EIN Weibo-Post des Unternehmens ergab, dass MIUI rund 18,65 Millionen neue monatlich aktive Nutzer in China und rund 100 Millionen neue Nutzer weltweit hat.

Abgesehen davon hat Xiaomi einige Statistiken für die letzten 11 Jahre veröffentlicht. Es wird offenbart, dass 2010 hatte MIUI nur 100 Nutzer. Fünf Jahre später erreichte es neue Höhen und wurde zu einer Familie mit 100 Millionen Nutzern. 2018 und 2019 führten zu einer Nutzerbasis von 200 bzw. 300 Millionen.

Die MIUI-Familie wurde um weitere 100 Millionen Nutzer erweitert, Anfang 2021 waren es insgesamt 400 Millionen Nutzer. Heute liegt die Nutzerbasis bei 500 Millionen, 100 Millionen neue Nutzer kamen in knapp 12 Monaten hinzu.

Ankündigung von Xiaomi 500M-Benutzern
Bild mit freundlicher Genehmigung: Xiaomi Community/Weibo

Die 11-jährige Reise zeigt sich auch darin, wie sich die Xiaomi-Skin im Laufe der Jahre verändert hat. Von der Buggy-Version kann sie jetzt sicher als sauber betrachtet werden und als eine, die viele Funktionen zu bieten hat. Nach meiner Erfahrung braucht MIUI einige Zeit, um sich daran zu gewöhnen, erweist sich jedoch letztendlich als ziemlich hilfreich.

Derzeit haben wir die MIUI 12.5 Enhanced Edition mit einer Reihe von Verbesserungen wie Focused Algorithms zur Zuweisung von Systemressourcen für die reibungslose Ausführung von Aufgaben, Atomized Memory für eine bessere Speicherverwaltung, Liquid Storage und weiteren Funktionen.

Xiaomi plant nun, demnächst das neue MIUI 13 auf den Tisch zu bringen. Die neue Iteration von MIUI auf Basis von Android 12 wird voraussichtlich Ende dieses Jahres eintreffen. Es könnte mit mehreren neuen Funktionen wie schwebenden Widgets, virtueller Speicherverwaltung, verbesserten Benachrichtigungen, besserer Privatsphäre und vielem mehr kommen.

Kürzlich war es empfohlen dass Xiaomi zunächst etwa 9 Geräte mit MIUI 13 aktualisieren wird. Die Liste umfasst das Mi Mix 4, das Mi 11m, das Mi 11 Pro, das Mi 11 Ultra, das Mi 11 Lite, das Mi 10S, das Redmi K40, das Redmi K40 Pro und das Redmi K40 Pro+. Später werden weitere Geräte in die Liste aufgenommen.