Nachrichten

YouTube hat in den letzten drei Jahren 30 Milliarden US-Dollar an Content-Ersteller gezahlt

Wie wir wissen, hat sich YouTube von einer reinen Videoplattform zu einer riesigen Community verschiedener Content-Ersteller entwickelt. Das Unternehmen im Besitz von Google hat nach seiner massiven Beliebtheit zahlreichen Erstellern von Inhalten geholfen, ihre berufliche Laufbahn auszubauen. Laut Susan Wojcicki, CEO von YouTube, hat die Video-Streaming-Website in den letzten drei Jahren über 30 Milliarden US-Dollar an Content-Ersteller gezahlt.

Berichten zufolge hat YouTube im Jahr 2019 rund 16 Milliarden US-Dollar zur US-Wirtschaft (BIP) beigetragen entspricht rund 345.000 Vollzeitstellen im Land, nach Berichten von Oxford Economics.

In den letzten drei Jahren sagte Wojcicki, dass die Entwickler auch ihre Einnahmequellen diversifiziert haben. Laut dem CEO haben sich die Einnahmen der Entwickler aus YouTube-Funktionen wie Super Stickers, Super Chats und Abonnements für Mitglieder im Jahr 2020 verdreifacht. Darüber hinaus hat sich die Anzahl der Kanäle im Rahmen des Partnerprogramms des Unternehmens im vergangenen Jahr verdoppelt.

Bis 2021 auch Susan Wojcicki erwähnt Einige wichtige Schritte, die das Unternehmen plant, um die Plattform für Entwickler zu verbessern. Sie sagte, dass das Unternehmen transparenter über seine auf den Ersteller ausgerichteten Richtlinien sein und den Berufungsprozess effizienter gestalten werde.

Das Unternehmen möchte außerdem die Urheber in den USA auffordern, Details zu Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit, Rasse und sexueller Orientierung mitzuteilen, wenn sie bereit sind, diese mitzuteilen. Dies wird nach Angaben des Unternehmens helfen “Um zu verstehen, was in großem Maßstab für verschiedene Communitys auf YouTube passiert”und verbessern Sie die Video-Site als Ganzes.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"