Nachrichten

Zweiter Hinweis im Intel Xe HPG-Rätsel gelöst: Führt zu GPS-Koordinaten der Niagra-Fälle

Das letzte verbleibende Rätsel im Xe HPG-Teaser-Video wurde ebenfalls gelöst. Während wir anfangs dachten, dass nur 2 Instanzen von Code im Video vorhanden sind, gab es tatsächlich auch eine dritte – obwohl viel schwerer zu erkennen. Dieser Code wurde schließlich vom Twitter-Benutzer Andy James entdeckt und vervollständigte eine Reihe von Koordinaten, die etwas westlich der amerikanischen Seite der Niagra-Fälle (genauer gesagt Goat Island) führen.

Intel Xe HPG mit dem Codenamen Goat Island oder Niagra Falls?

Sowohl Goat Island als auch Niagra Falls sind ideale Codenamen für die kommende Xe HPG-Plattform, und es ist wahrscheinlich, dass wir uns einen davon ansehen. Es könnte auch etwas mit einer physischen Xe HPG-Schnitzeljagd zu tun haben, die mit der Xe HPG-Schnitzeljagd-Seite verknüpft ist – obwohl ich diese Möglichkeit für weniger wahrscheinlich halte.

Wir wussten bereits über 79.0731W Bescheid und Andy James entdeckte auch die folgenden Koordinaten:

Dies ergibt den vollständigen Satz von Koordinaten als 79.0731W und 43.0823N. Wenn Sie diese Koordinaten in Google Maps eingeben, gelangen Sie zu einem Punkt westlich von Goat Island mit Blick auf den Fluss Niagra Falls.

Wie bereits erwähnt, sind sowohl Goat Island als auch Niagra Falls ideale Kandidaten für einen Codenamen. Als Faustregel für einen Codenamen gilt, dass für diese Produkte normalerweise Namen von öffentlichen Sehenswürdigkeiten verwendet werden, die nicht urheberrechtlich geschützt werden können. Angesichts der COVID-Situation ist es unwahrscheinlich, dass Intel eine physische Schnitzeljagd in diesem Bereich plant (ganz zu schweigen davon, dass dies nicht US-amerikanische und nicht kanadische Kunden entfremden würde).

Ein Bild des rauen Bereichs, auf den die GPS-Koordinaten zeigen.

In Anbetracht der Tatsache, dass die Koordinaten tatsächlich der Totpunkt über den Wasserfällen sind, würde ich auch sagen, dass die Wahrscheinlichkeit, dass der Codename Niagra Falls ist, weitaus höher ist als bei Goat Island. Es könnte auch etwas sein, das nichts mit der Xe HPG Scavenger-Jagd und der bevorstehenden Sitzung von Intel CEP Pat Gelsinger zu tun hat. In beiden Fällen werden wir bis zum 26. März 2021 mehr wissen – zu diesem Zeitpunkt findet das besondere Ereignis statt.

Rückblick: Puzzle im Xe HPG Teaser

Im Folgenden sind die Screenshots des eingebetteten Codes aufgeführt Intels Xe HPG-Video die im Teaser verstreut sind:

  • 43.0823N (Gelöst)
  • 79.0731W (Gelöst)
  • 00100011 (Gelöst)
    10100000
    11101101
    11010000

Wccftechianr @duckofdeath war der erste, der den Binärcode geknackt hat, als sie richtig erkannten, dass die Dezimalübersetzung des Binärcodes tatsächlich eine IP (35.160.237.208) war, die zur Xe HPG-Scavenger-Site führte. Die IP ist das Ergebnis von nur das binäre Puzzle Dies könnte jedoch bedeuten, dass zusätzliche Informationen in der alphanumerischen Reihenfolge weiterhin gesperrt bleiben. Wenn jemand anderes das löst, werden wir diesen Artikel sofort aktualisieren.

Intel Xe HPG wird die erste Gaming-Grafikkarte des Unternehmens sein und voraussichtlich 512 EUs oder 4096 ALUs (Kerne) enthalten. Sie werden auf das Mid-End-Marktsegment abzielen und die Preisgestaltung sollte wirklich erschwinglich sein, wenn man bedenkt, was derzeit aufgrund von Kryptowährungen auf den Märkten vor sich geht. Xe HPG wird der Testlauf des Unternehmens im Gaming-Grafiksegment sein und der Vorgänger von deutlich leistungsstärkeren Karten sein, wenn der Test erfolgreich ist.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"