Spiele

Animal Crossing: New Horizons Build-a-Bear-Kollektion, um diesen Sommer einen neuen Charakter hinzuzufügen

Für den Fall, dass Sie es verpasst haben, hat Build-a-Bear Isabelle und Tom Nook Plüschtiere als Teil eines neuen offiziell enthüllt Animal Crossing: Neue Horizonte Abholung letzte Woche und dann sofort ausverkauft. Während die Nachricht seitdem lautete, dass die Sammlung bald wieder aufgefüllt wird, insbesondere, hat Build-a-Bear auch gesagt, dass die Sammlung im kommenden Sommer um einen neuen Charakter erweitert wird. Es ist unklar, welcher Charakter genau aus dem Animal Crossing-Franchise stammen könnte – und es gibt viele.

Der wahrscheinlichste Verdächtige für einen dritten Plüsch in der Sammlung wäre KK Slider, der gitarrenspielende Hund. Er hat in verschiedenen Animal Crossing-Videospielen mitgewirkt und scheint als Gesicht der Musik des Spiels eine rationale Wahl zu sein. Die einzige schwarze Markierung in seiner Kolumne wäre die Tatsache, dass Slider keine Kleidung trägt, und bei Build-a-Bear geht es normalerweise nur um Plüsch mit Kleidung.

Wie oben erwähnt, ist unklar, wann die neue Animal Crossing: Neue Horizonte Die Linie wird bei Build-a-Bear über “bald” hinaus wieder aufgefüllt. Derzeit umfasst die Sammlung Isabelle und Tom Nook. Animal Crossing: Neue Horizonte selbst ist derzeit für den Nintendo Switch verfügbar. Es wird weiterhin regelmäßig aktualisiert, einschließlich eines aktuellen Mario-Themas. Hier können Sie alle unsere früheren Berichte über das Animal Crossing-Franchise einsehen.

Freust du dich auf den neuen Build-a-Bear x? Animal Crossing: Neue Horizonte Linie? Welchen neuen Charakter möchten Sie diesen Sommer in die Sammlung aufnehmen? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder zögern Sie nicht, mich direkt auf Twitter unter zu erreichen @rollinbishop über alles, was mit Spielen zu tun hat, zu sprechen!

[H/T Siliconera]

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"