Connect with us

Spiele

Arcane: League of Legends-Animationsserie wird jetzt auf Netflix gestreamt

blank

Published

blank

Arkan, die Zeichentrickserie basierend auf dem Liga der Legenden Videospiel von Riot Games, wird jetzt offiziell auf Netflix gestreamt. Genauer gesagt sind die ersten Episoden auf dem Streaming-Dienst verfügbar, wobei eine weitere Reihe von Episoden am 13. November und die letzte Reihe von Episoden am 20. November veröffentlicht werden sollen.

Wenn Sie sich irgendwie noch nicht auskennen, Arkan geht es hauptsächlich um die Beziehung zwischen zweien Liga der Legenden Champions und Geschwister, Jinx und Vi. Die Schwestern sind zwischen den beiden Städten Piltover und Zhaun gefangen, und Arkan erforscht ihre Geschichte vor ihrem aktuellen Status im Videospiel.

„Als wir anfingen zu produzieren Arkan, wussten wir, dass wir mit der Geschichte von Jinx und Vi etwas ganz Besonderes haben“, sagt Christian Linke, Mitschöpfer von Arkan, als Teil einer früheren Ankündigung. „Wir wollten die Idee erkunden, was Sie für Ihre Familie tun würden, welche Werte Sie kompromittieren würden und welchen Konflikt Sie ertragen würden. Die Geschichte, kombiniert mit dem handgemalten Kunststil und der nuancierten Charakteranimation, die wir in Zusammenarbeit entwickelt haben mit Fortiche wird den Spielern einen umfassenden Einblick in die Welt von League of Legends geben.“

Arkan hat seine ersten drei Folgen auf Netflix veröffentlicht. Der zweite Episodensatz wird nächste Woche am 13. November starten, während eine dritte Gruppe am 20. November veröffentlicht wird. Die Show zeigt Hailee Steinfeld als Stimme von Vi, Katie Leung als Stimme von Caitlyn, Kevin Alejandro als Stimme von Jayce, Jason Spisak als Stimme von Silco, Ella Purnell als Stimme von Jinx, Toks Olagundoye als Stimme von Mel , JB Blanc als Stimme von Vander und Harry Lloyd als Stimme von Viktor. Es wird von Riot Games in Zusammenarbeit mit Fortiche Productions entwickelt. Christian Linke und Alex Yee dienen als Co-Creator der Serie, während Linke auch der Showrunner ist. Die animierte Eventserie wurde erstmals 2019 angekündigt, während eine Netflix-Veröffentlichung Anfang dieses Jahres bestätigt wurde. Hier können Sie sich alle unsere früheren Berichterstattungen über die kommende Animationsshow ansehen.

Hattest du Gelegenheit zuzusehen Arkan für jetzt? Freust du dich auf die Veröffentlichung der weiteren Folgen? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder melde dich bei mir auf Twitter unter @rollinbischof um über alles rund um Gaming und Animation zu sprechen!