Connect with us

Spiele

Assassin’s Creed Valhalla Update enthält 54 Änderungen und Verbesserungen

blank

Published

blank

Ubisoft hat heute nicht nur ein neues kostenloses Spiel herausgegeben, sondern auch ein neues Assassin’s Creed Valhalla Update auf Google Stadia, PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series S und Xbox Series X. Das Update namens Title Update 1.3.2 ist nicht das größte Update, das das Spiel seit dem Start im letzten Jahr erhalten hat, aber es bereitet das Spiel auf neue Inhalte vor, die dieses Jahr veröffentlicht werden, und es enthält viele Änderungen am Gameplay, der Welt und mehr des Spiels.

Um Platz für all dies zu schaffen, müssen die Spieler eine fleischige, hübsche Dateigröße herunterladen, die je nach Plattform variiert. Auf PS4 und PC beträgt das Update 10,84 GB bzw. 8,54 GB. Auf Xbox One und Xbox Series X|S sind es 19,4 GB bzw. 24,09 GB. Und schließlich benötigen Sie auf dem PC 20,42 GB Speicherplatz.

Unten können Sie die gesamten Patchnotizen des Updates einsehen, mit freundlicher Genehmigung von die offizielle Ubisoft-Website:

Entdeckungstour: Wikingerzeit:

  • Unterstützung für Discovery Tour: Viking Age hinzugefügt, um das Spiel auf die Veröffentlichung am 19. Oktober vorzubereiten.

Google Stadia: Grafikmodus:

  • Google Stadia wurde eine Option hinzugefügt, mit der Spieler zwischen Hoher Bildrate oder Qualität wählen können.
  • Ermöglicht das Umschalten zwischen Grafikmodi für bessere Leistung (Priorität 60 FPS) oder Bildqualität (Priorität Auflösung und grafische Wiedergabetreue).

Sonstig:

  • Fertigkeitsknoten nach dem Start haben jetzt den richtigen Einfluss auf Eivors Statistiken
  • Gebietsmöglichkeiten werden nicht mehr mit Synin aufgedeckt, wenn die Erkundungsschwierigkeit auf Pathfinder eingestellt ist.
  • Die Schwierigkeitseinstellungen wurden zuerst im Gameplay-Bereich platziert.
  • Aktualisierte Beschreibungen für Erkundungsschwierigkeiten.
  • Die Reihenfolge und die Namen der Zielhilfeparameter für die Schwierigkeitseinstellungen wurden korrigiert.
  • Reduzieren/Erweitern aktiver Unterkategorien per Knopfdruck implementiert.
  • Zyklen von Filtern für Einträge basierend auf Erweiterungen hinzugefügt.
  • Es wurde eine visuelle Überlagerung hinzugefügt und das Durchlaufen von Filtern für Einträge basierend auf Erweiterungen aktiviert.

Spielverbesserungen:

– Hauptquests, Weltereignisse und Nebenaktivitäten –

  • Die Belagerung von Paris: Toka reagierte während der Quest Warlord of Melun nicht.
  • Die Belagerung von Paris: Richardis blieb stecken, wenn während Sister of Sorrow ein Pferd am Eingang der Höhle platziert wurde.
  • Wrath of the Druids: Während des Courting the Kings kann der Gefängnisschlüssel nicht abgeholt werden.
  • Eivor konnte während des Kampfes mit Fenrir Reittiere beschwören.
  • Konnte Feinde im Weltereignis Hidden Justice nicht beschädigen.
  • Avenge Quests können an unerreichbaren Orten oder bei Feinden erscheinen, die nicht feindlich sind.
  • Kann das Regal nicht bewegen, um Ysmir Tränenstein in der Nähe von Utangard Chasm in Asgard aufzuheben.
  • Kann die Tür nicht aufbrechen, um Goodwin in Reeve of Wincestre zu befreien.
  • (PC) Der Fenrir-Bosskampf wurde nicht gestartet, wenn die Weltdetails auf der GPU mit 6 GB VRAM oder darunter auf Niedrig eingestellt sind.

– Flussüberfälle und Meisterschaftsherausforderung –

  • Es wurden keine Punkte vergeben, wenn sich die NPCs im Wenlocan Trial of the Wolf durch eine Explosion bewusstlos machten.
  • Das Spiel reagiert möglicherweise nicht mehr, wenn Eivor während des Ausgangsbildschirms von River Raids stirbt.
  • Die Ladekapazität könnte unabhängig von der Upgrade-Stufe bei 200 liegen und kann nicht repariert werden.
  • Neue Questaufforderung für The Sword of Saint George, nachdem sie bereits abgeschlossen wurde.
  • Fehlendes Erkundungsgebiet für Hinweisziel auf Fluss Severn und Exe.
  • Auf dem Rhein lag kein Kriegsnebel.
  • Jomsvikings half Eivor nicht dabei, Türen an einigen River Raids-Standorten zu öffnen.
  • Max. Auslandsvorräte werden nach Abschluss der Hauptquestreihe auf 1/1 gesetzt.
  • Eivor zittert, nachdem er an den Docks von River Raids angekommen ist. Ich werde nicht lügen, ich würde auch zittern.

– Grafik, Audio und Animation –

  • Zahlreiche Grafik- oder Beleuchtungsprobleme.
  • Verschiedene Animationsprobleme.
  • Zahlreiche Probleme mit der Menüerzählung

– Welt –

  • Instanzen, in denen Eivor, NPCs oder das Langschiff stecken blieben.
  • Instanzen von falsch platzierten oder schwebenden Objekten oder Texturen.

– Spielweise –

  • Zorn der Druiden: Perkussionspfeil könnte Ciaras Spezialangriffe unterbrechen.
  • Die Belagerung von Paris: Fränkische Kaufleute verkauften dieselben Tattoo-Muster, die bereits gekauft wurden.
  • Reaper-Heilungsvorteil, der beim Wechseln der Ausrüstung ausgelöst wird.
  • Skalierungsoptionen haben die Skalierung unter bestimmten Umständen gestoppt.
  • Spieler konnten zusätzliche Ressourcen kaufen, indem sie zu verschiedenen Händlern in ganz Frankreich gingen.
  • Zahlreiche Probleme mit der Spinning Harpoon-Fähigkeit.
  • Wenn Sie die Pfeife auf das untere Steuerkreuz und das Schnelllaufrad auf das linke Steuerkreuz umschalten, zieht der Charakter beim Pfeifen eine Fackel heraus.
  • Der Präzisionsaxtwurf hat die Schwachstellen der Feinde nicht zerstört.
  • Die Erkundungsoption ändert sich von Benutzerdefiniert zu Pathfinder, nachdem eine Meisterschaftsherausforderung beendet wurde.
  • Das Absteigen eines Reittiers im Wasser ließ Eivor aussehen, als ob sie von einem hohen Grund gefallen wären.

– Benutzeroberfläche/HUD –

  • Zahlreiche UI/HUD-Probleme.
  • Zahlreiche Probleme mit dem Farbenblindmodus.
  • Die Tastatur konnte nicht zum Liken von Fotos verwendet werden.
  • Die vorgeschlagene Leistungsstufe hat die Optionen für die Leistungsstufenskalierung nicht berücksichtigt.
  • Die Schwierigkeitsoption Albtraum war in der Kampfschwierigkeit beim Starten eines neuen Spiels nicht vorhanden.
  • Auto-Assign war nach dem Öffnen des Skills-Menüs nicht direkt verwendbar.
  • Auto-Path funktionierte nicht für Fertigkeitszweige nach dem Start.

– System –

  • Unendliches Laden von Spielständen nach Abschluss der Belagerung von Paris.
  • (Xbox Series) Xbox Series X|S erkennt nicht sowohl Gamepad als auch Maus/Tastatur.

Leistung und Stabilität

  • Verbesserte Leistung und Stabilität.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Spiel einfrieren konnte, wenn die Kampfschwierigkeit geändert wurde.

Assassin’s Creed Valhalla ist über Google Stadia, PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series und Xbox Series X verfügbar. Weitere Informationen zum Ubisoft-Spiel finden Sie hier.