Spiele

Assassins Creed Valhallas größtes Geheimnis wurde endlich gelüftet

Assassin’s Creed Valhalla steckt voller Geheimnisse und Überraschungen, aber vielleicht wurde das größte endlich entdeckt, und es ist nicht nur ein Beweis für die Entwickler, die ein so aufwändiges entwickelt haben, sondern auch für die Fans und Spürhunde, die es endlich entdeckt haben. Alles beginnt mit der Assassin’s Creed Valhalla Collector’s Edition, die einige versteckte Hinweise enthält. Diese wären ohne sie nie gefunden worden Greifen Sie auf den Animus zu, der im Januar ein Video veröffentlichte, das enthüllte, dass sie die Isu-Sprache, die Teil des Spiels ist, entschlüsselt hatten (via IGN).

Nachdem sie die Sprache hatten, konnten sie jede Nachricht damit dekodieren, einschließlich einiger Nachrichten, die auf der Collector’s Edition-Verpackung gefunden wurden. Diese Nachrichten enthielten Begriffe wie “versteckt im Inneren”, “dieser See” und “jetzt”, und da das Team wusste, dass sie auf etwas gerichtet waren, ging es weiter.

Sie haben eine helfende Hand von JorRaptor bekommen, der ein Video gepostet hat, das enthüllte, dass man im Spiel Nodens ‘Arc einen geheimen Isu Bow finden kann. Alles, was Sie tun mussten, war, ein unzerbrechliches Stück Eisenerz zu treffen, das Spiel zu beenden und Ihren Save neu zu laden, um es freizuschalten, aber Valhalla Narrative Director Darby McDevitt enthüllte, dass dies eine “Brute Force” -Methode zur Lösung dieses Rätsels war, und Access The Animus endlich die Schritte gefunden, die nötig sind, um es richtig zu lösen.

Dies fiel mit mehr übersetztem Text aus der Collector’s Edition-Box zusammen, die “The Key Is The” lautete und sich unter einer Krähenzeichnung befand. Die Krähe hielt auch ein anderes Geheimnis, das Schwert Excalibur, und so war der “Schlüssel”, auf den sie sich bezog, das “Schwert”, genauer gesagt Excalibur, da es alles zerbrechen kann.

Als die Fans das vorherige Video, in dem die Brute-Force-Methode gezeigt wurde, verließen, bemerkten sie, dass der Ort, ein See in Northumbria, der Insel Singapur sehr ähnlich sah, und es stellte sich heraus, dass Ubisoft dort ein Büro hat. Das war ein großes fehlendes Stück, da sich das Büro genau an der Stelle des unzerbrechlichen Erzes befand. Dies wurde durch die Erkenntnis weiter gefestigt, dass die Isu-Sprache von Designer Antoine Henry entworfen wurde, der in diesem Büro arbeitet.

Das letzte große Stück war die Erkenntnis, dass die Lithografien in der Collector’s Edition Symbole enthielten, die beim Zusammenschieben ein Bild der Sonne bedeckten. Access the Animus erkannte, dass sich dies auf die Tageszeit bezog, zu der das Erz getroffen werden musste.

Sobald Sie alles zusammengesetzt hatten, mussten Sie bei Sonnenuntergang mit Excalibur auf das unzerbrechliche Erz treffen, um den Nodens ‘Ard-Bogen freizuschalten, und dies muss einer der aufwändigsten freischaltbaren Erzeugnisse aller Zeiten sein.

Assassins Creed Valhalla ist ab sofort für PS4, Xbox One, PC, Xbox Series X, PS5, Stadia und Luna verfügbar.

Hast du den legendären Bogen schon freigeschaltet? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder melde dich bei Twitter @MattAguilarCB für alles, was mit Assassin’s Creed zu tun hat!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"