Spiele

Batman / Fortnite: Das Zero Point Team neckt, wie oft Batman im Crossover stirbt

Seit der ersten Ausgabe von ist fast eine Woche vergangen Batman / Fortnite: Nullpunkt debütierte und brachte eine actionreiche Kreuzung zwischen dem DC Comics-Universum und dem beliebten Epic Games Battle Royale. Wie der Name vermuten lässt, sieht Batman in der Comic-Miniserie in sechs Ausgaben mitten auf Fortnite Island einen Klaps, der gegen seinen Mangel an Erinnerungen und die Schaltpläne des Spiels kämpfen muss, um einen Weg zur Sicherheit zu finden. Angesichts der Einbildung von Vierzehn Tage – in dem der Battle Royale ungefähr alle 22 Minuten zurückgesetzt wird – war davon auszugehen, dass Batmans Zeit im Spiel dazu führen würde, dass er mehrmals stirbt und wieder auftaucht. Während einer kürzlich abgehaltenen Presseveranstaltung von ComicBook.com, das Null Punkte Das Team aus dem Schriftsteller Christos Gage und dem Künstler Reilly Brown hat genau angesprochen, wie oft Batman in Fortnite “stirbt” – und obwohl es keine klare Antwort gibt, ist es definitiv eine Menge.

“Ich habe es nicht wirklich hochgezählt”, enthüllte Gage. “Aber stirbt nicht jeder, wenn der Sturm die gesamte Insel bedeckt?”

“Er stirbt alle 22 Minuten”, antwortete Brown. “Es kommt also darauf an, wie lange er dort drin ist. Während ich es zeichnete, konnte man sehen, wie lange er dort drin ist, wenn man auf sein Gesichtshaar achtet. Also ist er definitiv mindestens eine Woche dort drin. Also mache ich nicht.” Ich weiß nicht, wie oft 22 Minuten in einer Woche passieren, aber so oft und ich denke, es wird nicht häufiger sein. Wenn wir genau herausfinden würden, wie lange er in der Schleife ist, könnten wir genau herausfinden, wie oft er starb.”

“Die eigentliche Frage ist, sind es Leute wie Ruckus und Big Mouth, die ihn töten? Oder ist es der Sturm?” Brown fügte hinzu. “Wer hat die meisten Kill Points auf Batman? Das ist die eigentliche Frage.”

Das Zeitlimit, das natürlich mit sich bringt Vierzehn TageDer Respawn bietet definitiv einige interessante Möglichkeiten zum Geschichtenerzählen – etwas, von dem Gage sagte, dass es eine überzeugende kreative Herausforderung darstellt.

“Für mich war die Herausforderung die gleiche Herausforderung, der sich Batman gegenübersieht. Diese Hindernisse sind gegeben – sobald er sich in der Schleife befindet und die Zeit zurückgesetzt wird oder sein Gedächtnis alle 22 Minuten zurückgesetzt wird – wie kommst du da raus?” Gage erklärte an anderer Stelle in der Pressekonferenz. “Es hat einige kreative Überlegungen gekostet. Aber er ist Batman und er geht davon aus, dass er wahrscheinlich einen Ausweg finden wird.”

Batman / Fortnite: Nullpunkt # 1 ist ab sofort in Comic-Shops und auf virtuellen Plattformen erhältlich und für Abonnenten von DC Universe Infinite kostenlos.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"