Connect with us

Spiele

Battlefield 2042 Hands-On Preview: 5 Features, auf die man sich freuen kann

blank

Published

blank

Mit Battlefield 2042 erste vollständige offene Beta auf uns, diejenigen, die sich auf den nächsten Battlefield-Teil gefreut haben, werden endlich ihre Chance bekommen, das semi-futuristische Setting und die groß angelegten Kämpfe noch einmal zu erleben. Vor der Open Beta konnte ComicBook.com an einem praktischen Preview-Event teilnehmen, bei dem wir gespielt haben Schlachtfeld 2042 für ein paar Stunden, um zu sehen, wie gut die während des Enthüllungsereignisses hervorgehobenen Funktionen zusammenpassen. Nach mehreren Stunden Spielzeit war klar, dass alles recht gut zusammenpasst.

Unsere praktische Vorschau auf das neue Battlefield-Spiel bestand aus Runde für Runde von Conquest, dem zentralen Multiplayer-Erlebnis vergangener Spiele, das ins Spiel zurückgekehrt ist Schlachtfeld 2042. Die Kartenauswahl war auf nur eine Karte beschränkt, wobei alle Spiele auf Orbital gespielt wurden, aber aus Gründen, die wir gleich besprechen werden, fühlte sich die einzelne Kartenauswahl kaum einschränkend an. Vier Spezialisten waren spielbar, was einer für jede der einzigartigen Klassen des Spiels entspricht.

Schlachtfeld 2042Die offene Beta von ’s beginnt bald, also achte beim Spielen auf diese fünf Funktionen, um sicherzustellen, dass du das Beste aus dem neuen Battlefield-Spiel herausholen kannst.

Big Maps sind zurück

Auch wenn wir während der Open-Beta-Vorschau nur auf einer Karte gespielt haben, ist das allein aufgrund der Größe kaum zu erkennen. Orbital ist ein weitläufiges Schlachtfeld voller Bäume, offener Flächen, riesiger Industriekomplexe und vieler anderer Sehenswürdigkeiten. Battlefield 2042 Die Entwickler sagten, sie hätten „Cluster“ und andere Fokusbereiche geschaffen, die die Spieler besuchen können, je nachdem, wie intensiv sie ihre Kampferfahrung haben möchten, aber egal, wohin Sie gehen, es gibt immer einen Kampf in unmittelbarer Nähe.

Die schiere Größe von Orbital und anderen Battlefield-Karten sollte wiederkehrenden Battlefield-Spielern vertraut sein, aber für diejenigen, die bisher hauptsächlich Battle Royales gespielt haben und dieses Mal die traditionellere Shooter-Erfahrung ausprobieren möchten, sollten Sie sich auf vast wie zu Hause fühlen Karten wie diese.

(Foto: Elektronische Kunst)

Auswahl des richtigen Werkzeugs für den Job

Die Spezialisten verfügen über ein paar einzigartige Gadgets, die Spieler nutzen können: Die Assault-Klasse hat einen Enterhaken, die Recon-Klasse eine Aufklärungsdrohne, Medics eine Syrette-Pistole und die Engineers eine Sentry Gun. Jede Klasse hat einen zusätzlichen passiven Effekt, der mit ihren Werkzeugen zusammenarbeitet Diese archetypischen Gadgets sollten denen, die häufig FPS-Spiele besuchen, ziemlich vertraut sein, aber wenn Sie sehen, wie sie an verschiedenen interessanten Orten eingesetzt werden können, sind sie in Battlefield viel sinnvoller neue Formel.

Aufklärungsdrohnen zum Beispiel fühlten sich optimal an, wenn sie in den zahlreichen offenen Bereichen von Orbital eingesetzt wurden. Finden Sie einen anständigen Platz für einen Scharfschützen, um sich niederzulassen, und verwenden Sie die Aufklärungsdrohne und den zugehörigen Bewegungssensor, um Bedrohungen in der Nähe auszukundschaften.

Ein Enterhaken, der von einem Angriffscharakter verwendet wird, fühlte sich jedoch in diesen Bereichen weit weniger nützlich an. Angriff scheint in großen Konflikten mit vertikalen Elementen zu gedeihen, bei denen der Grappling Hook verwendet werden könnte, um schnell in ein neues Gebiet zu gelangen.

Der Medic schien eine Allround-Option zu sein, die für jeden Trupp von unschätzbarem Wert war, aber der Engineer stach bei weitem am meisten hervor. Die Sentry Gun selbst erfasst Feinde und feuert auf sie, aber der passive Effekt, der Feinde hervorhebt, die vom Turm entdeckt werden, bedeutet, dass Ingenieure sowohl ihre eigene Rolle als auch eine leichte Version der Aufklärungsaufgaben erfüllen können.

Mischen und Anpassen von Loadouts

Während Ihre Gadget-Auswahl durch die von Ihnen gewählte Klasse begrenzt ist, gilt dies nicht für Ihre Waffen-Loadouts. Alles, von den Wurfgegenständen bis hin zu den Sekundärwaffen, kann unabhängig von Ihrem Spezialisten angepasst werden, was einige ziemlich einzigartige Kombinationen von Ausrüstung ermöglicht, um die Anforderungen verschiedener Situationen zu erfüllen.

Kombiniere einen Enterhaken mit einem Scharfschützengewehr und du hast sofort Zugang zu Aussichtspunkten, zu denen ein Aufklärungsspieler viel länger gebraucht hätte. Statten Sie Ihren Medic mit der gewünschten Ausrüstung aus, und er ist sofort für die Unterstützung der Backline oder zur Unterstützung Ihrer Teamkollegen an der Front geeignet. Sowohl die Spezialistenauswahl als auch die Ausstattungen können bei jedem Respawn neu konfiguriert werden, sodass Sie sich nicht an eine einzige Wahl festhalten müssen.

Dynamische Karten

Mit Karten, die so groß wie Orbital sind, ist es durchaus möglich, ein ganzes Spiel zu absolvieren, ohne jemals einen Abschnitt des Schlachtfelds zu besuchen. Noch seltener – und noch aufregender – ist das dynamische Element dieser und anderer Karten, das zu herausragenden, unvergesslichen Erlebnissen geführt hat, die nicht einfach nachzumachen sind.

Orbital hat zum Beispiel sowohl ein Raketenstartelement als auch einen wirbelnden Sturm. Um eine Vorstellung davon zu geben, wie selten diese sind, habe ich nie einen Raketenstart und nur einen Sturm nach stundenlangem Spielen gesehen. Als der Sturm aufkam, rückte er sofort in den Fokus der Lobby. Mit Trümmern gepuffert zu werden und Schaden zu nehmen, war ein kleiner Preis dafür, dass ein Tornado durch Orbital riss, während die Leute mit dem Fallschirm um ihn herum abstürzten, bevor sie sich wieder in Richtung des Sturms drehten, um zu sehen, was als nächstes passieren würde. Es fühlte sich an wie die Live-Events, die viele Free-to-Play-Spiele heutzutage anbieten, ohne sich daneben fehl am Platz zu fühlen Battlefield 2042 andere Angebote.

Battlefield-2042-plus-system.jpg
(Foto: Elektronische Kunst)

Das Plus-System

Battlefield 2042 Die Auswahlmöglichkeiten für die Ausrüstung sind dank der brillanten Ergänzung des Plus-Systems nicht auf den Respawn-Bildschirm beschränkt. Wie der Name schon sagt, hat dieses Tool die Form eines Plus-Symbols und ermöglicht es den Spielern, ihre Loadouts im Handumdrehen zu ändern, um sich an verschiedene Situationen anzupassen.

Es wird verwendet, indem Sie einen Eingang gedrückt halten und das Plus geöffnet halten und einen anderen verwenden, um auszuwählen, zu welchen Anhängen Sie wechseln möchten. Zielfernrohre, Griffe, Mündungen und Magazine sind die wichtigsten Befestigungskategorien, aus denen Sie wählen können, obwohl die Optionen je nach Ihren Waffen begrenzt sind.

Durch das Plus-System können Sie nahtlos zwischen Fern- und Nahkampf wechseln, wenn Ihre Waffen diese Optionen unterstützen. Angesichts der weitläufigen Natur von Battlefield 2042 Karten, es ist durchaus möglich, dass Sie in einem Teil der Karte landen, den Sie ursprünglich nicht besuchen wollten und ein anderes Loadout benötigen. In diesem Fall ist das Plus-System Ihr bester Freund. Es könnte jedoch aussagekräftiger sein als in der Vorschau, da die Waffenaufsätze nicht immer anzeigten, was und in welchem ​​​​Grad sie sich geändert haben, aber der Nutzen war offensichtlich.

Schlachtfeld 2042 soll am 19. November für die Plattformen PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S und PC erscheinen.