Connect with us

Spiele

Beliebte Aktien-App Robinhood schränkt den Handel mit GameStop, AMC und anderen ein "Meme Stocks"

blank

Published

blank

Einzelne Anleger erwachten zu einer unerwünschten Überraschung, als die beliebte Handels-App Robinhood den Aktienkauf mehrerer „Meme-Aktien“ einschränkte. im Zusammenhang mit der Überraschungsrallye um GameStop. Die Handelsplattform Robinhood, eine provisionsfreie Aktienplattform, die bei Gelegenheitsaktienhändlern beliebt ist, hat heute Morgen den Handel mit mehreren Aktien eingeschränkt, darunter GameStop, AMC, Nokia und Naked Brand Group, Ltd. Die Plattform lieferte keine unmittelbare Erklärung dafür, ihre Kunden davon abzuhalten Kauf der Aktien, aber es folgt auf anderen großen Handelsplattformen wie TD Ameritrade, die Beschränkungen für dieselben Aktien auferlegen. Die Entscheidung wurde von der Reddit-Community / r / WallStreetBets, die im Mittelpunkt der unerwarteten Schritte an der Wall Street in der vergangenen Woche stand, weit verbreitet verspottet.

Einzelne Anleger, die auf Reddit posteten, sammelten sich um die GameStop-Aktie, um darauf zu reagieren, dass Hedgefonds die Aktie stark „kurzschließen“. Wenn ein Anleger eine Aktie kurzschließt, setzt er darauf, dass der Kurs der Aktie im Laufe der Zeit fallen wird. Der Investor leiht diese Aktien von einem anderen Investor aus und verkauft sie dann an einen Dritten. Am Ende des vereinbarten Zeitraums kauft der Leerverkäufer die Aktie und gibt sie an seinen ursprünglichen Eigentümer zurück und steckt die Differenz zwischen den beiden Transaktionen ein. Durch die Erhöhung des Kurses der GameStop-Aktie mit einer Reihe von Überraschungskäufen schuf Redditors einen „Short Squeeze“, der Leerverkäufer dazu zwang, ihre Aktie mit Verlust zu kriechen und wieder zu kaufen, wodurch der Preis noch weiter stieg. Andere Aktien wie AMC und BlackBerry waren in der Eile gefangen, als Tausende von Einzelinvestoren versuchten, mit dem von der Basis getriebenen Marktanstieg Geld zu verdienen. In der Zwischenzeit erregten die Börsenschwankungen die Aufmerksamkeit des Weißen Hauses, als die Biden-Regierung feststellte, dass sie die Situation im Zusammenhang mit der Aktienkurserhöhung von GameStop „überwacht“.

Die Einschränkungen von Robinhood und anderen Plattformen wirkten sich unmittelbar auf die Meme-Bestände aus. Die GameStop-Aktie, die über Nacht auf 450 USD je Aktie gestiegen war, fiel auf rund 262 USD je Aktie, da den Anlegern nur die Möglichkeit geboten wurde, ihre Aktien zu verkaufen, anstatt mehr Geld in den Markt zu investieren. Die AMC-Aktie verzeichnete einen weniger starken Rückgang und fiel von etwa 20 USD pro Aktie bei der Schlussglocke auf rund 13 USD pro Aktie. Dies ist wahrscheinlich ein kurzfristiger Schock für den Markt, könnte aber auch ein Zeichen für das Ende des unerwarteten Anstiegs zufälliger Aktien sein, der durch ein von Meme-Posts dominiertes Internet-Message-Board verursacht wird. Offensichtlich ist dies weiterhin eine sich entwickelnde Situation, und die Aktie von GameStop könnte im Zentrum noch weiterer Überraschungen stehen, sobald die Eröffnungsglocke an der Wall Street läutet.

Robinhood hat keinen öffentlichen Kommentar zu den Handelsbeschränkungen in ihren App- oder Social-Media-Kanälen abgegeben. Wir werden diesen Artikel aktualisieren, wenn dies der Fall ist.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.