Connect with us

Spiele

Blizzard verteidigt umstrittene Änderungen in World of Warcraft

blank

Published

blank

In den letzten Monaten hat Activision Blizzard Vorwürfe von Sexismus, Rassismus und einer „Frat-Boy-Kultur“ gesehen, die zum Abgang mehrerer wichtiger Mitarbeiter geführt hat. Während das Unternehmen daran arbeitet, die Dinge umzukehren, nimmt es Änderungen an einer Reihe seiner Spiele vor, um eine größere Inklusivität zu bieten und Verweise im Spiel auf einige von denen zu entfernen, die nicht mehr mit Activision Blizzard ausgestattet sind. World of Warcraft ist ein solches Spiel, das Veränderungen sieht, und es ist offizieller Blog wurde mit einem neuen Beitrag aktualisiert, in dem diese Änderungen sowie die Bedeutung der Weiterentwicklung diskutiert werden, um die Dinge für alle Spieler angenehmer zu machen.

Im Blogbeitrag wird die World of Warcraft Team sagt, dass einige der vorgenommenen Änderungen relativ klein sind, aber sie halten sie dennoch für wichtig. Das Team möchte auch den Humor des Spiels weiterentwickeln.

„Alberne Witze und gelegentliche reife Anspielungen sind Teil von WoW und werden es wahrscheinlich immer sein. Trotzdem möchten wir uns bewusst bleiben, ob bestimmte Elemente dieser Welt alle Spieler willkommen heißen. Kurz gesagt, wir möchten, dass unsere Witze integrativ sind und nicht“ niederschlagen“, heißt es in dem Blogbeitrag.

Die Komödie entwickelt sich ständig weiter, und Witze, die niederschlagen, sind diejenigen, die am schlimmsten gealtert sind. Einen Weg zu finden, Humor und Sensibilität in Einklang zu bringen, ist nicht immer einfach, und viele Komiker finden das in der Neuzeit. Als die World of Warcraft Das Team arbeitet daran, das Spiel inklusiver zu machen, es wird keine „bestehenden Spieler-Looks oder Kosmetika“ fallen lassen. Dies liegt daran, dass der Entwickler möchte, dass sich die Spieler ausdrücken können. Stattdessen wird es funktionieren, vielfältigere Kosmetika anzubieten, damit die Spieler eine größere Auswahl an Optionen haben.

„Ein Beispiel für eine Verbesserung nach 9.1.5 ist die Erstellung eines Incubus-Dämons, den wir an Orten hinzufügen können, an denen derzeit Succubus-Modelle erscheinen des Dämons.“

Es bleibt abzuwarten, wie diese Änderungen umgesetzt werden und ob sie von der Benutzerbasis des Spiels akzeptiert werden oder nicht. Spielern das Gefühl zu geben, in der Community des Spiels willkommener zu sein, wird keine Lösung über Nacht sein, und Activision Blizzard verspricht, weiterhin auf Feedback zu hören, um das Spiel zu verbessern. Im Moment müssen wir nur sehen, wie sich die Dinge entwickeln.

Was halten Sie von den Änderungen, die Activison Blizzard vornimmt? World of Warcraft? Gibt es etwas, das Sie gerne im Spiel aktualisiert sehen würden? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um alles über Gaming zu sprechen!