Connect with us

Spiele

Bugsnax-Kartenspiel übertrifft Kickstarter-Ziel

Bugsnax-Kartenspiel übertrifft Kickstarter-Ziel

Das einfach zu spielende Kartenspiel auf Basis von Bugsnax war innerhalb weniger Stunden finanziert.

Während der 1. April dieses Jahr voller Tricks ist Bugsnax Entwickler Young Horses sorgte stattdessen mit der Einführung eines für einen Leckerbissen Kickstarter für ein Kartenspiel, das auf dem erfolgreichen Videospiel basiert. Der Kickstarter wurde innerhalb weniger Stunden finanziert, was bedeutet, dass sich jeder, der jetzt bis zum Ende der Kampagne spendet, auf die Belohnung(en) freuen kann, die mit der von ihm gewählten Stufe in der Zukunft einhergeht. Das physische Spiel wird voraussichtlich noch in diesem Jahr erscheinen, es gibt aber noch viel zu spenden.

Young Horses ist ein unabhängiger Entwickler mit Sitz in Chicago, der „extrem einzigartige Spiele entwickelt“, darunter Bugsnax Und Oktodad: Papalichster Fang. Das Studio beschreibt sein Ziel als „innovative, intelligente, charmante und fröhliche Unterhaltung zu schaffen, die für alle Altersgruppen geeignet ist“, was ihnen mit der Entwicklung von Bugsnax sicherlich gelungen ist, da es dem Sammeln von Kreaturen einen einzigartigen, frischen Ansatz verleiht Spiele. Dieser neue Ansatz wird durch die Erweiterung des Franchise um ein Kartenspiel noch weiter vorangetrieben.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels hat Kickstarter 32.615 US-Dollar von 960 Unterstützern zugesagt, was mehr als das Doppelte seines ursprünglichen Ziels darstellt. Unterstützer haben noch 28 Tage Zeit, einen Beitrag zu leisten Bugsnax: Das Kartenspiel Fundraising auf verschiedenen verfügbaren Ebenen.

Käfer + Snacks = Bugsnax!

In BugsnaxIn „Snaktooth Island“ erkunden die Spieler eine geheimnisvolle Insel und versuchen, die insektoiden Nahrungskreaturen zu finden und zu fangen, nach denen das Spiel benannt ist. Basierend auf dem Videospiel, Bugsnax: Das Kartenspiel wird von Young Horses als einfach zu spielen beschrieben, wobei die Spieler in die Rolle ihres gewählten Grumpus schlüpfen und einzigartige Fähigkeitskarten sowie Fallen nutzen können, um die anderen Spieler zu überlisten und Bugsnax-Verteidigungen zu überwinden. Der erste Spieler, der Bugsnax im Wert von sechs Punkten verschlingt, wird zum Snakmaster General gekrönt.

Laut der Bedienungsanleitung des Spiels auf der Kickstarter-Seite: Bugsnax: Das Kartenspiel ist auf die ideale Gruppengröße von 2–4 Spielern ausgelegt, es wird jedoch darauf hingewiesen, dass diese mit ein paar einfachen Änderungen am Spiel auf 5 oder 6 Spieler erweitert werden kann, um sicherzustellen, dass die Gruppe das Beste daraus macht.

Das Spiel bietet zwei verschiedene Modi, je nachdem, welche Erfahrung die Spieler suchen. Der Standardmodus wird als „gelegentlicher Spaß beim Insektenfangen“ beschrieben, während der fortgeschrittene Modus ideal für Spieler ist, die ein längeres und strategischeres Spielerlebnis suchen. Jedes Exemplar von Bugsnax: Das Kartenspiel Enthält eine Bedienungsanleitung, 6 Basisdecks und 10 fortgeschrittene Decks mit 13 Grumpuses und 40 Bugsnax und bietet die Möglichkeit, verschiedene Spielstile und einzigartige Situationen zu meistern.

Die Decks umfassen:

Standarddecks

  • Standard-Fallendeck (28 Karten)
  • Standard-Snax-Deck (22 Karten)
  • Standard-Grump-Decks (4 Decks, insgesamt 32 Karten)
    • Chandlo
    • Snorpy
    • Filbo
    • Shelda

Fortgeschrittene Decks

  • Advanced Snax Deck (18 Karten)
  • Grump-Decks für Fortgeschrittene und Experten (9 Decks, insgesamt 76 Karten)
    • Triffany
    • Wambus
    • Lizbert
    • Cromdo
    • Eggabell
    • Beffica
    • Floofty
    • Grammle
    • Wackeln

Weitere Kickstarter für Spiele und mehr finden Sie hier, mit weiteren Neuigkeiten zu Bugsnax Hier.