Connect with us

Spiele

Call of Duty: Vanguard nimmt über Nacht geheime Änderungen am Spiel vor

blank

Published

blank

Eine neue Call of Duty: Vorhut Update wurde letzte Nacht veröffentlicht, aber da es keinen Download von den Spielern erforderte, ist es unter dem Radar verschwunden, aber es hat Änderungen an den neuesten vorgenommen KABELJAU Spiel auf PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series S und Xbox Series X. Wenn Sie eine Änderung an der Ship Haus 24/7-Playlist bemerkt haben, liegt das daran, dass Sledgehammer Games die Anzahl der Spieler pro Team in der Playlist optimiert hat. Mit dem Update wurden die Spieler pro Team in Blitz von acht auf sieben reduziert. Inzwischen ist Assault jetzt sechs statt sieben und Tactical ist jetzt vier statt sechs. Wenn über Nacht andere Änderungen vorgenommen wurden, wurden sie nicht entdeckt.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ist unklar, warum Sledgehammer Games diese Änderungen vorgenommen hat, und vorerst bleibt auch abzuwarten, wie sehr dies die Meta der Playlist verändern wird. Die Änderungen für Blitz und Angriff sind nicht sehr bemerkenswert, aber die taktische Absenkung von sechs auf vier klingt so, als ob sie ziemlich umfangreich sein wird.

Wie immer halten wir Sie über die Entwicklung der Situation auf dem Laufenden. Mit anderen Worten, wenn Sledgehammer Games einen Einblick in die Gründe für diese Änderungen bietet, werden sie der Geschichte hinzugefügt.

Call of Duty: Vorhut ist weltweit über PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series S und Xbox Series X verfügbar. Für mehr Berichterstattung über die neuesten KABELJAU Spiel und die Serie im Allgemeinen – einschließlich der neuesten Nachrichten, Gerüchte, Lecks und Spekulationen – klicken Sie hier.

Wie immer, hinterlasst gerne ein oder zwei Kommentare, um uns eure Meinung mitzuteilen, oder kontaktiert mich alternativ auf Twitter Tyler_Fischer_, um über alles rund ums Gaming zu sprechen.