Connect with us

Spiele

Call of Duty: Vanguard Review: Ein stellarer Throwback, der längst überfällig war

blank

Published

blank

Im Großen und Ganzen, nachdem sie 2008 in der Online-Multiplayer-Szene explodiert war, Ruf der Pflicht ist ein Franchise, das sich auf die Moderne konzentriert. Moderne Kriegsführung das FPS-Genre mehrfach geändert und Black Ops, obwohl es nicht in der Gegenwart spielt, hat es immer Science-Fiction und futuristisches Storytelling verwendet, um die Spiele frisch und neu erscheinen zu lassen. Im Hype um diese beiden Serien haben viele Spieler vergessen, dass eine von Ruf der Pflicht’s allerbesten Spiele war ein Rückblick aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Ruf der Pflicht: Die Welt im Kriegszustand fühlt sich jetzt wie ein Relikt an, ein klassischer Shooter, der mit der Zeit verloren gegangen ist und zu einem Franchise gehört, das anscheinend nicht daran interessiert war, seine Magie neu zu erschaffen. Eintreten Call of Duty: Vorhut, die spirituelle Fortsetzung von Welt im Krieg auf die wir gewartet haben und die möglicherweise die vollständigste ist Kabeljau in Jahren starten.

Ruf der Pflicht ist in erster Linie ein Multiplayer-Spiel, und Sledgehammer hat sich eindeutig Zeit genommen Vorhut’s wichtigstes Element. Das Ergebnis ist ein absoluter Homerun eines Online-Erlebnisses. Es gibt hier und da eine Handvoll kleiner Fehler, die mit Updates ständig verschwinden, aber insgesamt ist es schwierig, Fehler im Multiplayer-Aspekt des Spiels zu finden.

Vorhut findet endlich einen Weg, die Lücke zwischen den Moderne Kriegsführung Serie und die Spiele der Franchise. Jeder Nicht-Moderne Kriegsführung Titel seit Welt im Krieg hat sich für einige Spieler als schnell und unberechenbar angefühlt und bietet einen starken und unerwünschten Kontrast zu den realistischeren Moderne Kriegsführung Spielweise. Vorhut ist das Beste aus beiden Welten, verlangsamt das Tempo und bringt gleichzeitig die Details anderer Zeiträume auf den Bildschirm. Es ist auch das größte und anpassbarste Ruf der Pflicht Multiplayer-Spiel, das wir je gesehen haben. Zum Start wurden 16 Karten zur Verfügung gestellt, die das Spiel für längere Zeit frisch halten. Die zusätzliche Möglichkeit, Ihr Tempo in zu wählen Vorhut ist ein sofortiger Game-Changer, der es einigen ermöglicht, mit chaotischerer Geschwindigkeit zu spielen und anderen einen taktischeren Ansatz zu verfolgen. Es war noch nie so einfach, Ihre Wünsche zu erfüllen Ruf der Pflicht Erfahrung zu Ihrem spezifischen Spielstil.

Multiplayer ist ein totaler Gewinn für Vorhut, und die Kampagne ist nicht allzu weit zurück. Das ist bei weitem das filmischste von Ruf der Pflicht’s Kampagnen — es ist eine der wenigen, die sich relativ leicht für den Bildschirm anpassen ließen. Anstatt eine komplexe Erzählung zu weben, um alle Orte des Zweiten Weltkriegs abzudecken, Vorhut erschafft eine Geschichte über eine Undercover-Gruppe von Soldaten, die aus den besten der besten Truppen der Alliierten stammen. Eine einzelne Mission bringt die Gruppe zusammen, enthält jedoch mehrere Rückblenden, die jedem einzelnen Charakter die Möglichkeit geben, zu glänzen und seine Geschichte zu erkunden.

Jeder der Charaktere ist interessant und mit einer durchdachten, gut ausgeführten Hintergrundgeschichte versehen, ganz zu schweigen von den Synchronsprechern, die sie zum Leben erwecken, leisten auch einen großartigen Job. Dominic Monaghan ist besonders beeindruckend als abschreckender Nazi-Offizier, der die Protagonisten befragen soll. Mit fortschrittlicherer Grafik und Technologie in den Konsolen der nächsten Generation sehen die Charaktere realistischer aus als in jedem vorherigen Eintrag, insbesondere während der Zwischensequenzen.

Es gibt drei Elemente für die meisten Ruf der Pflicht Spiele und Vorhut ist nicht gerade ein Homerun an allen drei Fronten – zumindest noch nicht. Trotz der Fülle an Karten und Optionen, die beim Start für den Mehrspielermodus verfügbar sind, ist der Zombies-Modus ziemlich leer. Derzeit gibt es nur eine Karte und einen Spielmodus, und es fehlt viel von der Aufregung und Geschichte, die die Fans an Zombies lieben. Dieser anfängliche Modus ist eine kleinere, fokussiertere Einstellung Black Ops Kalter Krieg’s Onslaught-Modus, was nicht unbedingt eine schlechte Sache ist. Das Spiel kann ziemlich lustig sein, aber ohne etwas zu erforschen oder zu erreichen, wird es ziemlich schnell repetitiv und langweilig. Natürlich wird der Zombies-Modus mit der Ankunft neuer Staffeln noch erweitert. Es ist nur enttäuschend zu sehen, dass dieser Bereich des Spiels ein so glanzloses Debüt hat, wenn der Rest des Starts so stark ist.

Sobald Verstärkung für Zombies kommt, wird es schwer sein, dagegen zu argumentieren Vorhut als einer der besten und vollständigsten Ruf der Pflicht Titel im letzten Jahrzehnt, möglicherweise der gesamten Geschichte des Franchise. Dies ist eine der seltenen Zeiten Ruf der Pflicht hat sich ernsthaft mit seiner Vergangenheit beschäftigt, daraus gelernt und eine neue und verbesserte Erfahrung geliefert. Vorhut setzt eine hohe Messlatte für Ruf der Pflicht wenn das Franchise in die nächste Generation übergeht.

Bewertung: 4 von 5

Call of Duty: Vorhut ist ab sofort für PC, Xbox Series X und Series S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4 erhältlich. Für diese Überprüfung wurde vom Herausgeber ein PlayStation 5-Code bereitgestellt.