Spiele

Call of Duty: Warzone Staffel 3 Nerfs zu OP-Waffen und Pay-to-Win-Skin machen

Raven Software hat gehänselt Call of Duty: Kriegsgebiet Spieler über ein bevorstehendes Update der dritten Staffel, das verschiedene Waffen und Loadouts im Spiel nerf und polieren und schließlich den Roze-Skin ansprechen wird, den die Spieler seit Monaten Pay-to-Win nennen. Im Moment gibt es kein Wort darüber, wann dieses Update veröffentlicht wird, aber Raven Software scheint zu necken, dass es nächste Woche veröffentlicht wird, zusammen mit Staffel 3 und einigen “Überraschungen”.

Die Nachricht kommt über den offiziellen Twitter-Account des Studios, der kürzlich an 100 Thieves-Miteigentümer und Streamer Jack „CouRage“ Dunlop antwortete, der einen Tweet an den Entwickler richtete und Folgendes forderte: einen funktionierenden Streamer-Modus, das Entfernen und die Rückerstattung von die Roze-Haut, weniger Dead Silence und Stop Power, und um Bounties dazu zu bringen, Trostbeute fallen zu lassen, wenn sie nicht verfügbar sind.

Zu diesem Zweck gab Raven Software bekannt, dass es “viele Änderungen in Kürze” gibt, von denen er glaubt, dass der Ersteller des Inhalts “froh sein wird, sie zu sehen”.

“Hey CouRage! Danke, dass du diese Liste geteilt hast”, heißt es in der Antwort. Wir möchten Ihnen und dem Rest der Community versichern, dass wir ständig nach Möglichkeiten suchen, das Spiel zu verbessern. In Kürze werden sich viele Änderungen ergeben, von denen wir glauben, dass Sie sich freuen werden. “

Zu diesem Zeitpunkt stellte Raven Software einige Besonderheiten zur Verfügung und stellte fest, dass Folgendes folgen wird: eine Anpassung an Roze, ein bedeutender Ausgleich für Waffen (einschließlich Tac Rifle Charlie, M16, FFAR 1 und Sykov), ein Fix für Modern Warfare-Waffen Vorteile und Scharfschützenglitzern sowie eine Änderung der Art und Weise, wie Sie den RC-XD erwerben.

Wie bereits erwähnt, hat Raven Software nicht genau bekannt gegeben, wann etwas davon veröffentlicht wird, aber es schloss damit, dass es “viel mehr auf Lager hat, einschließlich einiger großer Überraschungen nächste Woche”.

Natürlich werden wir die Geschichte aktualisieren, sobald weitere Details zu diesem bevorstehenden Update und den Änderungen, die es vornimmt, auftauchen. Es hört sich jedoch so an, als wären wir mindestens bis nächste Woche im Dunkeln.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"