Connect with us

Spiele

Call of Duty: Warzone Update nimmt Änderungen an den Waffen des Spiels vor

blank

Published

blank

Call of Duty: WarzoneDas Update vom 15. September ist da, und obwohl es eine Reihe von Fehlerbehebungen mit sich bringt, werden die Fans am meisten daran interessiert sein, einige der Änderungen an den Waffen des Spiels zu überprüfen. Nach dem neuen Update wurden bei acht Waffen einige Änderungen vorgenommen, von Schadens-Nerfs bis hin zu Rückstoßanpassungen. Entwickler Raven Software optimiert ständig die Dinge, um das Spiel angenehmer zu machen, aber es bleibt abzuwarten, ob sich diese Änderungen als nützlich erweisen werden. Kriegsgebiet Fans müssen möglicherweise ihre Strategien entsprechend anpassen, und vollständige Patchnotizen von Raven Softwares offizielle Website finden Sie unten.

ALLGEMEINES

  • Die Droprate des Cane (BOCW) „Lost Lion“ Blueprint in Red Door Räumen im Plünderungsmodus wurde erhöht.

FEHLERBEHEBUNG

  • Ein visuelles Problem mit der für ein bestimmtes Osterei vergebenen Calling Card wurde behoben. 😉
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass Red Door-Räume fälschlicherweise offen erschienen, wenn ein Spieler in einem starb und sich nach dem Gewinn seines Gulag-Matches neu aufstellte.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Menüoption Auto Move Forward zweimal angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass Text in nicht-englischen Sprachen richtig in Menüelemente passt.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler das Offenbleiben von Red Doors erzwingen konnten, indem sie das Feld-Upgrade für aufstellbare Deckungsfelder verwendeten.
  • Es wurde ein Problem behoben, das einige Spieler daran hinderte, Belohnungen zu erhalten, nachdem sie einen Vertrag in Core BR abgeschlossen hatten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Klicken auf eine MOTD dazu führte, dass Spieler an die falsche Stelle in den Menüs geleitet wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem mit demselben Osterei nicht interagiert werden konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das römische Standardabsehen des Schweizer K31 (BOCW) nicht zentriert war.
  • Ein weiteres Problem wurde behoben, das dazu führte, dass das zweite Ziel in Kitsunes „Sicherheitsexperte“-Operatormission nicht richtig verfolgt wurde.
  • Mehrere Probleme im Zusammenhang mit dem Tempered Perk behoben.
  • Das Seltenheitsetikett auf verschiedenen Blaupausen und Charms wurde korrigiert.

WAFFEN

AK-47 (BOCW)

FARA 83 (BOCW)

  • Maximaler Schaden um 29 auf 25 . verringert
  • Minimaler Schaden um 25 auf 23 . verringert
  • Kopfmultiplikator um 1,35 auf 1,56 erhöht
  • Nackenmultiplikator um 1 auf 1,2 . erhöht
  • Oberkörpermultiplikator um 1 auf 1,1 . erhöht

Krig 6 (BOCW)

  • Rückstoß erhöht
  • Nackenmultiplikator um 1,3 auf 1,1 . verringert

QBZ-83 (BOCW)

  • Rückstoß leicht erhöht
  • Rückstoßdämpfung aktiviert

OTs 9 (BOCW)

  • Rückstoß leicht erhöht.
  • Maximaler Schaden von 34 auf 31 . verringert
  • Minimaler Schaden um 20 auf 21 . erhöht
  • Kopfschuss-Multiplikator wurde um 1,35 auf 1,52 erhöht
  • Nackenmultiplikator um 1,35 auf 1 . verringert

TEC-9 (BOCW)

  • Maximaler Schaden um 26 auf 24 . verringert
  • Minimaler Schaden um 24 auf 22 . verringert
  • Nackenmultiplikator um 1 auf 1,1 . erhöht

Leichtes Maschinengewehr Alpha (BOCW)

  • Rückstoß angepasst
  • Schussabgabe angepasst
  • Erhöhung der Unterbrechungszeit um 0,8 auf 1 Sekunde erhöht

Taktisches Gewehr Charlie (BOCW)

  • Rückstoß leicht verringert

ANHÄNGE

  • 18″ Schnellfeuer
    • Die Feuerrate wurde um 5 % auf 6 % erhöht.
  • 17″ Titan
    • Die Feuerrate wurde um 7 % auf 8 % erhöht.

M16 (BOCW)

  • 16,3″ Schnellfeuer
    • Die Feuerrate wurde um 5 % auf 6 % erhöht.
  • 16,3″ Titan
    • Die Feuerrate wurde um 7 % auf 8 % erhöht.

Es wird viel Mühe investiert, ein Spiel wie Call of Duty: Warzone, und Raven Software geht auf seiner Website näher darauf ein, warum die Änderungen vorgenommen wurden und was es zu erreichen hofft. Manchmal geht es darum, einige Waffen brauchbarer zu machen und andere weniger. Hoffentlich führen diese Änderungen zu einem wettbewerbsfähigeren Erlebnis!

Call of Duty: Warzone ist derzeit für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X|S und PC verfügbar. Sie können sich hier alle unsere früheren Berichterstattungen zum Spiel ansehen.

Wie denkst du über diese Änderungen am Spiel? Wurde eine deiner Lieblingswaffen nerfed? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile es direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um alles über Gaming zu sprechen!