Spiele

Cyber ​​Shadow Review: 8-Bit-Glückseligkeit


Die Videospielbranche hat sich möglicherweise weitgehend von 8-Bit-Grafiken und einfacheren Steuerungsschemata entfernt, aber das hat eine Reihe von Indie-Entwicklern nicht davon abgehalten, den Spielern neue Erfahrungen zu bieten, die an diese Ära erinnern. Cyber ​​Shadow, vom Entwickler Mechanical Head Studios, ist ein Rückfall auf NES-Spiele wie Schatten des Ninja und Batman das schafft es auch, eine eigene Stimme zu finden. Während sich diese Art von Titeln auf digitalen Marktplätzen manchmal wie ein Dutzend Cent anfühlt, Cyber ​​Shadow ist ein Spiel, auf dem Retro-Enthusiasten und Fans der NES-Ära nicht schlafen wollen.

Im Cyber ​​ShadowDie Spieler übernehmen die Rolle eines Cyborg-Ninja namens Shadow, als er versucht, seinen Clan von Robotern zu befreien, die Mekacity überrannt haben. Die Geschichte des Spiels wird durch Interaktionen mit Charakteren sowie durch animierte Schnittszenen erzählt, die denjenigen huldigen, die in ähnlichen Situationen zu sehen sind Ninja Gaiden. Mekacity und seine futuristische Umgebung verleihen dem Spiel ein bisschen Cyberpunk-Feeling und es funktioniert ziemlich gut, um die Umgebung zu etablieren.

Wie bei vielen NES-Spielen tritt die Geschichte jedoch in den Hintergrund des Gameplays. Cyber ​​Shadow ist ein Action-Plattformer, der Spieler mit dem Springen und Schlagen durch mechanische Feinde beauftragt. Während die Spieler die Stufen durchlaufen, lernt Shadow neue Tricks wie das Werfen von Wurfsternen oder Mauersprüngen. Weitere Befolgung der 8-Bit-Richtlinien, Cyber ​​Shadow verwendet nur zwei Tasten für alle Aktionen neben dem Steuerkreuz oder dem Steuerknüppel. Es ist sehr einfach, aber auch sehr effektiv. Ich empfehle die Verwendung eines Controllers mit einem guten D-Pad im Gegensatz zu einem Steuerknüppel. Letzteres funktioniert gut, aber Ersteres eignet sich besser für die Verwendung von Fähigkeiten, die eine Richtungssteuerung mit einem Knopfdruck kombinieren (z. B. Up + Y zum Werfen von Sternen).

(Foto: Yacht Club Games)

Viele 8-Bit-Rückschläge versuchen nicht nur, den Stil von Videospielen der alten Schule zu kanalisieren. Sie versuchen auch, den Schwierigkeitsgrad zu kanalisieren. Leider gab es in der NES-Ära viele Spiele, die künstlich schwierig waren, und die die Spieler dazu zwangen, dieselben Aufgaben immer wieder zu wiederholen, da die Speicherpunkte begrenzt oder gar nicht vorhanden waren. In meinem Interview mit Aarne Hunziker hat die Cyber Schatten Der Entwickler erklärte, er wolle “Checkpoints anbieten, die das Sterben nicht bestrafen”, und der Entwickler hielt dieses Versprechen ein und bot eine Fülle von Checkpoints an, die das Spiel selten billig oder unfair erscheinen lassen. Checkpoints gehen noch einen Schritt weiter und ermöglichen es den Spielern, im Spiel angesammelte Währungen für Bonuswaffen einzulösen oder ihren Geist und ihre Gesundheit wieder aufzufüllen, wenn sie den Checkpoint erreichen. Dies ist völlig optional, und Puristen der alten Schule ziehen es möglicherweise vor, diese Extras zu vermeiden. Auf diese Art, Cyber ​​Shadow Es fühlt sich wirklich so an, als würde es das Beste aus dem Gameplay der alten Schule mit modernen Sensibilitäten verbinden.

Das heißt nicht, dass es keine schwierigen Momente gibt. Eigentlich, Cyber ​​Shadow bietet einige sehr schwierige Bosse und Segmente, die die Entschlossenheit eines Spielers testen, ganz zu schweigen von seiner Hand-Auge-Koordination. In dieser Hinsicht werden sich die Spieler wirklich wie ein Ninja fühlen, wenn sie zwischen Explosionen weben oder einen gut getimten Wurfstern werfen. Dank der äußerst großzügigen Kontrollpunkte des Spiels können sich die Spieler auf diese Aufgaben konzentrieren, anstatt sich mit der Angst zu befassen, nach dem Tod mehrere Bereiche erneut besuchen zu müssen. Das trägt wirklich zur allgemeinen Zufriedenheit bei, die schwierigsten Teile des Spiels zu klären.

Das Gameplay ist aber kritisch Cyber ​​Shadow würde ohne eine starke Präsentation nicht annähernd so gut funktionieren, und dieses Spiel ist einfach großartig. Die Pixelgrafiken erscheinen auf dem Bildschirm und es ist klar, dass viel Aufwand in die Gestaltung der Spielwelt gesteckt wurde. Es wäre für Mekacitys techno-inspirierte Umgebungen leicht gewesen, sich kalt und steril zu fühlen, aber das ist nicht der Fall. Die Bosse des Spiels sind ebenso gut gestaltet. Cyber ​​ShadowGanz besonders ist auch die von Enrique Martin komponierte und von Jake Kaufman produzierte Musik. Das Spiel bietet einige wirklich großartige Tracks, und die Spieler werden sie noch lange nach dem Aufhören im Kopf haben.

Cyber ​​Shadow Mekadragon
(Foto: Yacht Club Games)

Während Cyber ​​Shadow wurde von Mechanical Head Studios entwickelt und von Yacht Club Games veröffentlicht, bekannt für Schaufelritter. Für Spieler auf Nintendo Switch bedeutet dies, dass das Spiel mit dem Shovel Knight Amiibo kompatibel ist. Scannen Sie die Figur ein Cyber ​​Shadow funktioniert im Grunde wie in Schaufelritterund bringt den Fairy Knight-Charakter mit, eine winzige Version von Shovel Knight, die über den Bildschirm fliegt und versucht zu helfen. Es macht nicht so viel, aber es ist ein hübsches kleines Bild, bis Fairy Knight ein Nickerchen macht und Shadow wieder alleine lässt. Der Amiibo gibt Shadow jedoch eine blaue Tunika anstelle seines traditionellen Graus, das viel besser aussieht.

In einem Meer von 8-Bit-Rückschlägen und NES-Hommagen Cyber Schatten sticht wirklich unter der Menge heraus. Mechanical Head Studios und Yacht Club Games bieten eine Erfahrung, die die Grafik und das Gameplay der Ära mit dem Vorteil moderner Elemente kombiniert. Das Ergebnis ist eine Erfahrung, die dort schwierig ist, wo sie sein muss, aber niemals unfair. Für Fans von Action-Plattformspielern, Old-School-Enthusiasten oder Spielern, die sich nur in wunderschönen 8-Bit-Grafiken verlieren möchten, Cyber ​​Shadow ist ein Muss.

Bewertung: 4.5 von 5

Cyber ​​Shadow wird voraussichtlich am 26. Januar für PS4, PS5, Xbox One, Nintendo Switch und PC veröffentlicht. Das Spiel wurde vom Publisher zum Zweck dieser Überprüfung bereitgestellt und auf einem Basismodell Nintendo Switch überprüft.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"