Connect with us

Spiele

Cyberpunk 2077-Designer auf der Suche nach Quest-Feedback

blank

Published

blank

Es ist fast ein Jahr her Cyberpunk 2077Veröffentlichung, und man kann mit Sicherheit sagen, dass die Dinge nicht ganz so gelaufen sind, wie viele Spieler es sich erhofft hatten. Obwohl das Spiel gelinde gesagt ein steiniges Jahr hatte, Cyberpunk hat sich eine treue Fangemeinde erarbeitet, und es gibt Elemente, die für einige Spieler funktioniert haben. Quest-Designer Pawel Sasko ging zu Twitter, um diese Fans um Feedback zu den Quests des Spiels und denjenigen zu bitten, die speziell am besten funktionierten. Auf diese Weise kann das Team daran arbeiten, die Dinge in Zukunft zu verbessern.

„Derzeit arbeite ich an einem retrospektiven Blick auf Cyberpunk 2077 Aufgaben für mein Team: Ich werde den Empfang unserer Spieler analysieren – das Ziel ist es, uns zu verbessern, herauszufinden, was gut funktioniert hat, was nicht und warum“, sagte Sasko schrieb auf Twitter. „Könntest du helfen? Schreib was Cyberpunk 2077 Quest ist wirklich bei dir geblieben?“

CD Projekt Red hat daran gearbeitet, die Wahrnehmung umzudrehen Cyberpunk 2077, und eine Vorstellung davon zu bekommen, was für die Spieler funktioniert hat, ist eine gute Möglichkeit, genau das zu tun. Hoffentlich werden die Meinungen, die Sasko sammelt, dazu beitragen, zukünftige Inhalte für das Spiel sowie die zukünftigen Bemühungen von CD Projekt Red zu verbessern. Vor Cyberpunk 2077, Sasko arbeitete auch an den Quests für The Witcher 3: Wild Hunt, also ist es möglich, dass die Informationen auch das nächste Witcher-Spiel mitgestalten könnten.

Bis jetzt sieht es so aus, als hätte Sasko viel Feedback bekommen, wobei viele Spieler Elemente teilen, die ihnen gefallen haben und solche, die ihnen nicht gefallen haben. Natürlich wies ein Twitter-Nutzer darauf hin, dass einige Spieler inzwischen einige der früheren Quests des Spiels vergessen haben könnten, aber Sasko sagt, dass dies beweisen könnte, welche die größte Wirkung hatten.

„Wenn die Erinnerung an die Quest so lange geblieben ist, möchte ich genau das untersuchen und verbessern, um dauerhafte Erfahrungen zu schaffen.“ der Designer schrieb.

Cyberpunk 2077 ist jetzt für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X, PC und Google Stadia verfügbar. Sie können sich hier alle unsere früheren Berichterstattungen zum Spiel ansehen.

Glaubst du, das ist ein gutes Zeichen für die Zukunft von Cyberpunk 2077? Welche der Quests des Spiels war dein Favorit? Lass es uns in den Kommentaren wissen oder teile deine Gedanken direkt auf Twitter unter @Marcdachamp um über alles rund ums Gaming zu sprechen!