Connect with us

Spiele

Cyberpunk 2077 – Solltest du auf der Seite des Mahlstroms oder der Militech stehen?

blank

Published

blank

Eine der frühesten Story-Missionen in Cyberpunk 2077 ist „The Pickup“, eine ziemlich lange Suche, bei der der Spielercharakter V versucht, wichtige Hardware von einer Bande namens „Maelstrom“ abzurufen, die sie einem der größten Unternehmen in Night City, Militech, gestohlen hat. Es ist eine der ersten großen Story-Missionen im Spiel und die erste, an die Verzweigungspfade angeschlossen sind, auf denen Sie sich entweder an Maelstrom oder Militech ausrichten können.

Die Frage ist also, mit welcher Seite sollten Sie sich zusammenschließen? Hier ist unser Leitfaden zur Beantwortung dieser Frage, um den Spielern die Möglichkeit zu geben, sich zu entscheiden, ob sie auf der Seite von Maelstrom oder Militech stehen sollen.

Bitte beachten Sie diese Anleitung wird Spoiler enthalten zu „The Pickup“ Mission in Cyberpunk 2077Wenn Sie es also selbst erleben möchten, lesen Sie nicht weiter.

Cyberpunk 2077 – ‚The Pickup‘-Job

Wenn Sie Dex zum ersten Mal treffen, erhalten Sie alle Details zu The Pickup.

Der Großteil von „The Pickup“ findet in einem verlassenen Lebensmittellager des Mahlstroms statt, in dem Militech gestohlene Waffen in Militärqualität aufbewahrt werden. Insbesondere ein Gegenstand – eine als Flachkopf bekannte Roboterwaffe – ist das, wonach Sie suchen. Die Spieler haben einige Möglichkeiten, wie sie den Flachkopf aus dem Mahlstrom beschaffen können und wie sie mit ihrem neuen Bandenführer Royce umgehen können.

Sie erhalten alle diese Informationen von Dex, einem Ihrer Fixer-Kontakte in Cyberpunk 2077 und ein wichtiger Nebencharakter. Er weist Sie auch darauf hin, einen Mitarbeiter von Militech namens Meredith Stout zu kontaktieren. Stout ist ein optionaler Ansprechpartner, sodass Sie sie ignorieren können, wenn Sie möchten, und einfach mit Ihrem Partner Jackie direkt zum Lebensmittellager gehen können. Ein Treffen mit Stout ist erforderlich, um Hilfe von Militech zu erhalten.

Wenn Sie sich mit Stout treffen und sie oder ihre Leibwächter nicht angreifen, werden Sie eine kleine Zwischensequenz durchlaufen, in der Sie Dialogoptionen mit ihr auswählen müssen, um ihr Vertrauen zu gewinnen. Schließlich erhalten Sie die Option, einen Credchip zu erwerben, mit dem Sie den Flachkopf vom Mahlstrom kaufen können, der mit einem Virus infiziert ist, der Mahlstrom und seinen Anführer Royce vermasselt.

Cyberpunk 2077 Hacking Maelstrom Militech
Die Codematrix für das Credchip ist ziemlich einfach. Wenn Sie es also hacken möchten, versuchen Sie es.

Der Credchip kann jedoch bereinigt werden, indem der Virus mit einem Hacking-Minispiel entfernt wird, das relativ einfach zu lösen ist. Sie müssen nur die erste Stufe des Minispiels löschen, um den Credchip zu bereinigen. Wenn Sie jedoch auch den Hack der Stufe 2 abgeschlossen haben, können Sie den Daemon, der den Credchip infiziert, rückentwickeln, damit Sie ihn auf Ihrem eigenen Cyberdeck verwenden können.

Sie haben also grundsätzlich mehrere Wege zur Auswahl, aber alle beschränken sich auf zwei wichtige Optionen: Gehen Sie auf die Seite von Militech und Stout oder auf die Seite von Maelstrom und Royce.

Cyberpunk 2077 – Abstellgleis mit dem Mahlstrom

Cyberpunk 2077 Royce Maelstrom
Die Arbeit mit Maelstrom ist einfacher als es aussieht.

Um auf der Seite des Mahlstroms zu stehen, müssen Sie den Flathead kaufen und ohne Blutvergießen mit der Bande gehen. Dies ist leichter gesagt als getan, da die Spannungen zwischen den Bandenmitgliedern, Ihnen und Ihrer Begleiterin Jackie hoch sind. Schließlich wird Royce Sie bezüglich der Zahlung konfrontieren und versuchen, Sie für den Flathead bezahlen zu lassen. An dieser Stelle haben Sie drei Möglichkeiten:

  • Zahlen Sie mit Ihren eigenen Wirbeln.
  • Zahlen Sie mit Stouts Credchip.
  • Bitten Sie um einen Rabatt und konfrontieren Sie dann Royce, der die Möglichkeit bietet, ihm sofort in den Kopf zu schießen.

Die einzigen beiden Möglichkeiten, die aus dem Lebensmittellager führen, ohne Royce oder den Mahlstrom zu töten, bestehen darin, entweder den Flathead mit Ihren eigenen Wirbeln zu bezahlen oder Royce die geknackte Version des Credchips von Stout zu geben, während Sie ihn vor dem Virus warnen.

Wenn Sie Royce vor dem Virus auf dem Credchip warnen oder versuchen, ihn mit Ihrem eigenen Geld zu kaufen, greift Militech das Lebensmittellager an und Sie und der Mahlstrom müssen sich gegen mehrere Soldaten und zwei Mechs wehren.

Wenn Sie versuchen, Royce den Credchip mit dem Virus zu geben, wird er Sie sofort mit dem Virus fangen und Sie angreifen, was zu einem Kampf mit dem gesamten Mahlstrom führt. Royce ist tatsächlich ein schwieriger Kampf, wenn Sie nicht vorbereitet sind. Seien Sie also bereit, ihn und den Rest des Mahlstroms anzunehmen, wenn Sie den Credchip auf diese Weise verwenden.

Die andere Möglichkeit besteht darin, Royce einfach in den Kopf zu schießen, wenn Sie die Aufforderung sehen, die ihn sofort tötet, während ein Kampf gegen den Rest des Mahlstroms ausbricht. Dies vermeidet es, normalerweise gegen Royce zu kämpfen, aber Sie müssen sich immer noch um den Rest des Mahlstroms um Sie herum kümmern.

Cyberpunk 2077 – Abstellgleis mit Militech

Cyberpunk 2077 Meredith Stout Militech
Das Abstellgleis bei Meredith hat seine eigenen Vorteile

Um mit Militech und insbesondere mit Meredith Stout zusammenzuarbeiten, müssen Sie die folgenden Entscheidungen treffen.

  • Treffen Sie sich mit Stout, bevor Sie zum Lebensmittellager gehen.
  • Töte Royce und den Mahlstrom.

Wenn Sie sich für Militech entscheiden, müssen Sie sich für Stout entscheiden. Spieler, die die Art und Weise, wie sie mit Ihnen umgeht, nicht mögen, sollten dies berücksichtigen. Alle oben genannten Optionen für den Kauf des Flathead stehen Ihnen zur Verfügung. Wählen Sie also einfach diejenigen aus, mit denen Sie gegen den Mahlstrom kämpfen können, und Sie sind gut.

Unternehmen sind massiv in Cyberpunk 2077vor allem, wenn sie eine starke Feuerkraft haben, um sich zu sichern. Militech ist keine Ausnahme, und während der Mahlstrom Ihnen hilft, Militech zu bekämpfen, können sie überwältigend sein, wenn Sie nicht vorsichtig sind. Zum Glück ist dies eines der wenigen Male im Spiel, bei denen Militech Sie direkt verfolgt.

Wenn Sie es vermeiden, Stout zu treffen und direkt zum Lagerhaus gehen und den Flathead von Royce kaufen, kommt es nicht zu einem Kampf zwischen dem Mahlstrom und Militech. Stout würde dann außerhalb des Bildschirms getötet und durch den Charakter Gilchrist ersetzt, den Stout als Geisel gehalten hat.

Wenn Sie sich auf die Seite des Mahlstroms stellen, indem Sie ihnen von dem Virus auf dem Credchip erzählen, stirbt Stout immer noch im Kampf und Gilchrist wird am Ende auch ihren Platz einnehmen. So oder so, wenn man sich gegen Militech stellt, passiert der Tod von Stout, und Gilchrist tritt an ihre Stelle.

Belohnungen für das Abstellgleis mit dem Mahlstrom

Cyberpunk 2077 Maelstrom Shoot Royce
Natürlich ist Gewalt auch hier immer eine Option.

Die wirkliche Belohnung dafür, dass man sich dem Mahlstrom angeschlossen hat, besteht darin, die Suche leicht zu meistern und die Hilfe von Royce und seinem Leutnant namens Dum-Dum für einen Nebenjob mit dem Titel „Zweiter Konflikt“ zu erhalten.

Der Versuch, sie zu bekämpfen, schließt jedoch nicht den früheren Mahlstrom-Anführer Brick ein, der tatsächlich von Royce im Lebensmittellager gefangen gehalten wird. Brick war früher für den Mahlstrom verantwortlich, bevor Royce ihn stürzte, kurz bevor Sie sie trafen, um den Flathead zu kaufen.

Um Brick zu retten, müssen Sie die durch einen Passcode geschützte Zimmertür öffnen und dann eine Laser-Trip-Mine deaktivieren, um ihn zu retten. Es ist ziemlich einfach, die Tür zu öffnen. Sie können den Passcode (9691) auf einem nahe gelegenen Laptop finden oder sich mit Ferndeaktivierung in die Tür hacken, wenn Sie über die technischen Fähigkeiten verfügen. Um die Lasermine zu deaktivieren, müssen Sie den Zünder finden und abschalten, der sich in einem kleinen Raum neben der Tür befindet, in der sich Bricks Zelle befindet.

Wenn Sie Brick retten, nimmt er stattdessen am Sidejob „Zweiter Konflikt“ teil.

Belohnungen für das Abstellgleis mit Militech

Cyberpunk 2077 Militech Stout Ending
Vielleicht möchten Sie sie auf dieses Angebot ansprechen.

Alle Ihre Belohnungen für Militech sind am Ende an Stout gebunden. Wenn du die Arbeit gut machst, drückt sie am Ende der Questreihe den Wunsch aus, wieder mit dir zusammenzuarbeiten. Wenn Sie dies bejahen, wird sie sich später mit Ihnen in Verbindung setzen und eine neue Questreihe mit dem Namen „Venus in Furs“ einleiten. Wenn Sie zustimmen, sie zu treffen, nehmen Sie im Grunde genommen an einer Sexszene mit Stout teil, was diese Szene zur buchstäblichen Belohnung für ihre Hilfe macht.

Nach dem Tryst mit Stout haben Sie auch die Möglichkeit, eine ikonische Waffe aus dem Hotelzimmer zu holen, eine Nahkampfwaffe in Form eines Dildos namens Sir John Phallustiff. Obwohl es die Darstellung einer Scherzwaffe hat, ist es ziemlich stark und kann ziemlich soliden Schaden anrichten. Es wird auch als nicht tödliche Waffe angesehen. Wenn nichts anderes, ist es gut für Ihre eigene Sammlung von legendären Waffen aus dem Spiel.

Da haben Sie es also. Am Ende läuft die Quest darauf hinaus, auf welcher Seite Sie zwischen den beiden Fraktionen kämpfen und welche geringfügigen Änderungen und Belohnungen Sie für Ihre Probleme erhalten. Da Sie Brick tatsächlich retten und Royce mit Militech und Stout abstellen können, ist dies viel sinnvoller, da Sie viel mehr Belohnungen dafür erhalten, von der Hilfe bei einer zukünftigen Suche über eine Romanze mit Stout bis hin zu einer legendären Waffe.

Natürlich können Sie auch Waffen in Flammen setzen und sogar Brick töten, wenn Sie möchten, oder einfach Stout alle zusammen ignorieren und den Flathead ohne Probleme kaufen, wobei Sie Militech völlig ignorieren. Die Wahl liegt letztendlich bei den Spielern.


Weitere Cyberpunk 2077-Guides finden Sie in unserem Guides Hub für alles, was mit Night City zu tun hat.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.