Spiele

Das neue FIFA 21-Update enthält sowohl den Karrieremodus als auch ultimative Teamänderungen

EA hat ein neues FIFA 21-Update veröffentlicht. Derzeit ist das Update jedoch nur auf dem PC verfügbar. Von PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X, Xbox Series S und Nintendo Switch ist nichts zu hören wenn es um Konsolen geht. Was wir jedoch haben, sind die Patchnotizen des Updates, die keine Gameplay-Änderungen und damit keine Meta-Änderungen enthalten, aber Änderungen sowohl im Ultimate Team- als auch im Karrieremodus sowie einige Änderungen an Audio und Grafik des Spiels.

Die Änderungen im Ultimate Team- und Karrieremodus sind nicht sehr bemerkenswert und für letztere nicht sehr zahlreich. Vielmehr handelt es sich bei den Änderungen hauptsächlich um Verbesserungen der Lebensqualität oder nur um Probleme, die behoben werden. Zu diesem Zweck wurde ein nerviger Fehler im Karrieremodus behoben, der Sie für das Erstellen von Subs bestrafte.

Unten können Sie die gesamten Patchnotizen des Updates einsehen:

FIFA Ultimate Team

  • Manchmal wurde beim Versuch, ein Matchmake in Division Rivals durchzuführen, eine Initialisierungsnachricht angezeigt, und es wurde keine Übereinstimmung gefunden.
  • In Online-Spielen wurden auf den Bildschirmen zum Ende des Spiels beide Spieler als FUT-Gründer angezeigt, unabhängig davon, wann ihre Clubs gegründet wurden.
  • Die Funktion “Preis vergleichen” hat bei Verwendung für Stadiongegenstände keine Ergebnisse zurückgegeben.
  • Die Farbe des auf dem Squad-Bildschirm angezeigten Timers wurde für Live Squad Building Challenges angepasst, um die Anzeige zu erleichtern.
  • Nach dem Aufrufen und Verlassen der Registerkarte “Nachrichten” wurden einige Teile der Benutzeroberfläche nicht immer korrekt angezeigt.
  • Manchmal kann es länger dauern, bis Nachrichten in den Nachrichtenfenstern angezeigt werden.
  • Ein “X” UI-Symbol kann über Spielerelementen angezeigt werden, die tatsächlich für die Squad-Anforderungen der Three Nations Live FUT Friendly qualifiziert waren.
    • Dies war nur ein visuelles Problem.
  • Die Benutzeroberfläche kann visuell beschädigt werden, wenn bevorzugte Live- oder Foundation Squad Building-Herausforderungen ausgewählt und abgewählt werden.
  • Einige Abzeichen zeigten ein Platzhalterbild an.

Karrieremodus

  • Ersatzspieler, die ins Spiel kamen, verloren ungewollt viel Ausdauer.
  • Die Sharpshooter-Leistung wurde nicht freigeschaltet, als die Bedingungen erfüllt waren. – Beim Anzeigen von Nachrichten im CONMEBOL Libertadores-Turnier kann ein Stabilitätsproblem auftreten.

Allgemein, Audio und Video

  • Einige Kits, Werbetafeln, Bälle, Stadien und 2D-Porträts wurden aktualisiert.
  • 8 Sternenköpfe und 1 Legacy-Sternenkopf hinzugefügt.
    • Seien Sie gespannt auf den EA SPORTS FIFA Tracker, um zu erfahren, wann diese Starheads aktiv werden.

FIFA 21 ist über den Nintendo Switch, PC, PS5, PS4, Xbox One, Xbox Series X und Xbox Series S verfügbar.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"