Spiele

Das neue Gameplay-Feature der 6. Staffel von Fortnite ist Berichten zufolge durchgesickert


Ein neuer Vierzehn Tage Das Gameplay-Feature der sechsten Staffel ist möglicherweise durchgesickert. Im kostenlosen Nintendo Switch-, PC-, PS4-, PS5-, Xbox One-, Xbox Series X-, Xbox Series S- und Mobile Battle Royale-Spiel können Spieler Waffen und mehr von NPCs kaufen. Es ist noch nicht lange her, dass all dies hinzugefügt wurde, und obwohl sich NPCs als spaltend erwiesen haben, sieht es so aus, als ob sie nicht nur im Spiel bleiben, sondern mit neuen Optionen erweitert werden.

Seit ein paar Monaten deuten Lecks und Gerüchte darauf hin, dass die Option, deine Beute an NPCs zu verkaufen, ins Spiel kommt. Im Moment wurde diese Option noch nicht hinzugefügt, aber ein neues Leck deutet darauf hin, dass es wahrscheinlich noch während der sechsten Staffel kommt.

Auf Twitter nehmen, prominent Vierzehn Tage Leaker HypeX enthüllte ein neues Symbol, das in den Dateien des Spiels von Epic Games enthalten war und mit dieser neuen Funktion zusammenhängt. Außerdem haben sie mitgeteilt, dass sie das Emote “Make it Rain” verwenden, wenn Sie einen teuren Gegenstand an einen NPC verkaufen. Schließlich stellt HypeX fest, dass die Preise für den Verkauf von Beute an NPCs dieselben sind wie für Waffen-Upgrades.

Unten können Sie den Tweet und das Symbol selbst überprüfen. Und wie Sie sehen können, stellt der Leaker auch fest, dass all dieser Inhalt an dieser Stelle verschrottet werden könnte.

Nehmen Sie hier vorerst alles mit einem Körnchen Salz, da dies nicht nur inoffiziell und spekulativ ist, sondern sich auch ändern kann. Es ist möglich, dass Epic Games diese Option zu NPC-Interaktionen hinzufügt, aber wer weiß, ob sie vor, während oder nach Staffel 6 verfügbar sein wird. Nur weil dies jetzt der Plan ist, heißt das nicht, dass sich nichts ändern wird.

Für mehr Berichterstattung über Vierzehn Tage – einschließlich aller neuesten Lecks – Klicken Sie hier oder sehen Sie sich die entsprechenden Links unten an:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"