Spiele

Das umstrittene Kriegsspiel Sechs Tage in Falludscha wird Jahre nach der Absage endlich veröffentlicht

Je nachdem, wie lange Sie der Spielebranche folgen, besteht die Möglichkeit, dass Sie entweder sehr vertraut sind Sechs Tage in Falludscha oder du hast noch nie ganz davon gehört. Das Spiel wurde ursprünglich bereits 2009 angekündigt und sollte von Konami für PS3, Xbox 360 und PC veröffentlicht werden. Später wurde es jedoch abgesagt, nachdem eine große Menge an Kritik auf seinen Inhalt gerichtet war. Jetzt, über ein Jahrzehnt später, Sechs Tage in Falludscha wird endlich das Licht der Welt erblicken.

Developer Highwire Games ist das Team, das zum Projekt zurückkehrt und plant, es später in diesem Jahr endgültig zu veröffentlichen. Victura wird als neuer Herausgeber von fungieren Sechs Tage in FalludschaNachdem der Gründer des Unternehmens, Peter Tamte, bereits 2009 an dem ursprünglichen Spiel beteiligt war, wurde gesagt, dass das Medium Videospiele eines ist, von dem sie hoffen, dass es wertvolle Erkenntnisse liefern kann über den realen Konflikt, der in Falludscha im Irakkrieg stattfand.

“Im Laufe der Geschichte haben wir versucht, unsere Welt durch Geschichten von Ereignissen zu verstehen, die jemand anderem passiert sind”, sagten die Entwickler des Spiels in einer neuen Pressemitteilung. „Sechs Tage in Falludscha bittet Sie, echte Herausforderungen aus einem der härtesten Schlachten dieses Jahrhunderts für sich selbst zu lösen. Wir glauben, dass der Versuch, etwas für uns selbst zu tun, uns helfen kann, nicht nur zu verstehen, was passiert ist, sondern auch, warum es so passiert ist, wie es passiert ist. Videospiele können auf eine Weise Einsicht und Empathie schaffen, wie es andere Medien nicht können. “

In der Nachricht heißt es weiter, dass diese neue Iteration von Sechs Tage in Falludscha wurde mit Rückmeldungen von über 100 Marinesoldaten, irakischen Bürgern und anderen Soldaten erstellt, die an dem Konflikt beteiligt waren. “Wir hoffen, dass das Erleben ihrer außergewöhnlichen” Momente der Wahrheit “jedem von uns eine neue Perspektive in einen Konflikt gibt, der so viel von unserem Jahrhundert geprägt hat, sowie den Menschen, die so viel dafür geopfert haben”, sagte Highwire die Vision für diese neue Iteration des berüchtigten Spiels.

Es bleibt abzuwarten, ob sich diese neue Version annimmt Sechs Tage in Falludscha wird am Ende genauso kontrovers sein wie sein Vorgänger, aber es hört sich so an, als hätten Highwire und Victura ihr Bestes gegeben, um sicherzustellen, dass die Geschichte und der Inhalt des Spiels richtig dargestellt werden. Ein Veröffentlichungstermin für diese neu angekündigte Iteration des Spiels steht noch nicht fest, aber ein Start auf PlayStation 5, Xbox Series X und PC wird voraussichtlich noch in diesem Jahr stattfinden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"