Spiele

Das Veröffentlichungsdatum von Diablo 2 Resurrected ist möglicherweise durchgesickert

Diablo II: Auferstanden wird möglicherweise in diesem Jahr nach einem möglichen neuen Veröffentlichungsdatumsleck veröffentlicht. Bereits im Februar hat Blizzard angekündigt Diablo II: Auferstanden als Remake von Diablo II und sein “Herr der Zerstörung“ Erweiterung. Seitdem haben wir nicht viel von dem Spiel gesehen oder viel von Blizzard darüber gehört. Das heißt, es wird dieses Jahr veröffentlicht. So viel hat sich bestätigt. Was Blizzard nicht preisgegeben hat, ist ein bestimmtes Veröffentlichungsdatum, aber ein Leaker hat dies möglicherweise gerade dafür getan.

Der Leak kommt über den Reddit-Benutzer “Praktischer Pinsel12“, der auf die Frage nach einem Veröffentlichungsdatum und einer öffentlichen Beta antwortete: „23.09, Beta-Zugang vorbestellen.“ Mit anderen Worten, sie ließen den 23. September fallen und sagten, dass die Beta auf Vorbestellungen beschränkt sein wird. Es ist jedoch nicht klar, ob dies das Datum der Beta oder das Veröffentlichungsdatum ist. Viele haben es als Veröffentlichungsdatum angenommen, aber es ist nicht zu 100 Prozent klar. Tatsächlich ist dies wahrscheinlich nicht das Veröffentlichungsdatum, es sei denn, die Beta ist bald verfügbar. Obwohl bereits im April eine Alpha stattgefunden hat, ist es möglich, dass bald eine Beta kommt.

Wie auch immer, wir haben jetzt mehr auffällige Details zum Spiel als zuvor, obwohl das, was hier ist, inoffiziell ist und daher mit Vorsicht zu genießen ist. Die fragliche Quelle hat in der Vergangenheit einen Großteil der E3 und der gesamten Nintendo Directs durchgesickert, aber nur weil sie einen berühmten hervorragenden Ruf haben, ist dies nicht offiziell oder weniger anfällig für Änderungen.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hat sich Blizzard dazu noch nicht geäußert. Wenn sich dies ändert, werden wir die Story mit Sicherheit aktualisieren.

Diablo II: Auferstanden soll dieses Jahr offiziell über PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Nintendo Switch und PC erscheinen.

Diablo II: Auferstanden haucht Blizzard Entertainments gefeiertem ARPG und seiner Erweiterung neues Leben ein, Diablo II: Herr der Zerstörung, von Anfang bis Ende”, heißt es in einem offiziellen Pitch des Spiels. “Kehre zurück, um für Sanctuary zu kämpfen und entdecke das Schicksal des mysteriösen Dark Wanderer, der in brandneuer 3D-Grafik, brandneuer Filmsequenz, neu gemastertem Audio … und dem gleichen Klassiker nachgebaut wurde Diablo II Gameplay, an das du dich erinnerst.”

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"