Spiele

Dead by Daylight Devs schlagen vor, zu einem Halloween Chapter Perk zu wechseln

Bei Tageslicht tot Die Entwickler von Behavior Interactive haben eine mögliche Änderung für einen der Vorteile des Spiels vorgeschlagen, die aus dem Halloween-Kapitel stammen. Der fragliche Vorteil ist „Objekt der Besessenheit“, eine Eigenschaft, die von der Halloween-Überlebenden Laurie Strode gelernt und gelehrt werden kann. Die vorgeschlagene Änderung würde den Vorteil immer noch dazu bringen, sich um die Auren der Überlebenden und Mörder zu drehen, aber die Art und Weise, wie diese Auren behandelt werden, wäre anders als zuvor. Behaviour Interactive betonte jedoch, dass es sich bei den potenziellen Änderungen nur um vorgeschlagene Änderungen handelt und dass es keine Garantie dafür gibt, dass diese Anpassungen tatsächlich zum Spiel kommen.

Die Änderungen an Object of Obsession wurden zuerst in einem der gelegentlichen Livestreams vorgeschlagen, die Behavior Interactive abhält, um mit der Community zu interagieren und verschiedene Themen und Fragen anzusprechen. Ein Teil dieses Streams befasste sich mit der vorgeschlagenen Änderung von Object of Obsession, die Behavior Interactive herumgetrampelt hat. Sie können die vorgeschlagenen Änderungen aus dem Stream in dem Tweet unten sehen, der vom Twitter-Konto des Spiels geteilt wird.

Zur Auffrischung funktioniert Object of Obsession derzeit so, dass es den Überlebenden, der es verwendet, mit dem Killer verbindet und dann die Auren beider Spieler aufdeckt, wenn der Überlebende den Killer außerhalb seines Terrorradius betrachtet. Der Vorteil erhöht auch die Wahrscheinlichkeit, dass der Überlebende zur Obsession des Mörders wird, wenn der Mörder einen Vorteil hat, der dieses System verwendet.

Mit den vorgeschlagenen Änderungen würde die Aura des Killers nur dann aufgedeckt, wenn der Killer die Aura des Überlebenden zum ersten Mal aufdeckt. Das bedeutet, dass es nicht Sache des Überlebenden wäre, den Vorteil durch einen Blick in die Richtung des Mörders zu aktivieren, sondern dass er sich der Anwesenheit des Mörders bewusst wird, wenn der Mörder auf sie aufmerksam wird. Um sicherzustellen, dass Überlebende den Vorteil nutzen und sich nicht darauf verlassen, dass Killers sie sehen, wird der Vorteil alle paar Sekunden aktiviert, um die Aura des Überlebenden zu enthüllen und den Haupteffekt des Vorteils auszulösen.

Wie Behavior Interactive während des Streams feststellte, sind die vorgeschlagenen Änderungen noch experimentell, sodass die Möglichkeit besteht, dass sie dem Spiel überhaupt nicht hinzugefügt werden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"