Spiele

Dead by Daylight schaltet Skill-Based Matchmaking für weitere Tests wieder ein

Behavior Interactive hat wieder das fähigkeitsbasierte Matchmaking in Tot bei Tageslicht für eine weitere Testrunde. Diese Art von Matchmaking-Tests gibt es schon seit einiger Zeit und sie kommen und gehen regelmäßig, um Behavior zu helfen, ein besseres Online-Erlebnis in . zu organisieren Tot bei Tageslicht wo Menschen auf der Grundlage von Qualifikationsniveaus und nicht nur auf Rängen zusammengebracht werden. Ein genaues Enddatum für diesen Test wurde nicht angegeben, aber wir wissen, dass er mindestens ein paar Tage dauern wird.

Ränge in Tot bei Tageslicht sind der offensichtlichste spielerorientierte Indikator dafür, wie viel Zeit ein Spieler mit einem Killer oder Überlebenden verbracht hat und wie gut er mit diesem Charakter umgehen kann, aber diese Ränge sind während des Tests kein guter Indikator für das Können. Das Verhalten warnte davor, sich beim letzten Mal, als die fähigkeitsbasierten Matchmaking-Tests durchgeführt wurden, zu viele Sorgen über diese Rangunterschiede zu machen, und sagte, dass Ränge „kein echter Indikator für die Fähigkeiten eines Spielers sind und nicht mehr für die Spielersuche verwendet werden“.

Das Ergebnis dieses Tests ist, dass Spieler auf Rang 1 gegen Rang 20 antreten können. Das ist das extreme Beispiel, aber Behavior erklärte, dass diese Ränge nicht immer repräsentativ für die Fähigkeiten eines Spielers sind.

„Ränge sind kein gutes Mittel, um herauszufinden, wie gut ein Spieler im Spiel ist, denn es konzentriert sich hauptsächlich darauf, wie oft du spielst und nicht darauf, wie geschickt du bist, wenn du spielst“, sagte Behavior letztes Jahr, als die Tests gestartet. „Basierend auf unseren Matchmaking-Studien gibt es viele Spieler mit „niedrigem“ Rang (15-20), die genauso gut spielen können wie Spieler mit „hohem“ Rang (1-5), aber sie spielen einfach nicht genug Spiele in einem Monat, um ihren Rang zu erhöhen, bevor sie am 13. zurückgesetzt werden.“

Das Verhalten besagt, dass auch das Gegenteil der Fall sein kann, wenn hochrangige Spieler nicht die gleichen Fähigkeiten haben wie diejenigen mit niedrigeren Rängen, wodurch diese Spiele entstehen, bei denen die Dinge wild unausgewogen aussehen, es aber nicht sind.

Was den Status der Ränge angeht, sagte Behavior letztes Jahr, dass dieser Test unabhängig vom Rangsystem in . durchgeführt wird Tot bei Tageslicht aus Gründen der Geschwindigkeit, was erklärt, warum Sie immer noch einen Rang für Ihre Charaktere sehen. Behavior sagte beim letzten Mal, dass es „verschiedene Ideen erforscht, wie sie in einen monatlichen Aktivitätstracker und ein Belohnungssystem zu verwandeln“, um das Rangsystem zu überarbeiten.

Der fähigkeitsbasierte Matchmaking-Test wird für einige Tage ohne Ankündigung eines Enddatums live sein.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"