Connect with us

Spiele

Der Support für tote Zellen wird nach dem nächsten Update eingestellt

Der Support für tote Zellen wird nach dem nächsten Update eingestellt

Nach fast sieben Jahren nähert sich Dead Cells seinem Ende.

Es ist das Ende einer Ära für Tote Zellen. Bereits 2017 veröffentlichte Motion Twin sein erstes Roguelike-Spiel Tote Zellen im Early Access. Das folgende Jahr, Tote Zellen erreichte seinen Start in Version 1.0 und wurde seitdem kontinuierlich aktualisiert. Einige dieser Erweiterungen waren im letzten Jahr massiv Kehre nach Castlevania zurück DLC, der sich mit der legendären Konami-Franchise kreuzt. Jetzt, nach einer so langen Zeit der kontinuierlichen Unterstützung, hat Motion Twin angekündigt, dass es Zeit ist zu gehen Tote Zellen in der Vergangenheit.

In einer neuen Update-Nachricht geteilt am DampfMotion Twin informierte die Spieler darüber, dass es sich darauf vorbereitet, den Laden zu schließen Tote Zellen. Konkret hieß es, dass die Arbeit am Titel mit der Veröffentlichung von Update 35 abgeschlossen sei. Motion Twin hat derzeit keinen Veröffentlichungstermin für Update 35, aber das Studio gab an, dass es hart daran arbeite, den endgültigen Inhaltspatch fertigzustellen. Update 34 hingegen soll weiterhin für Mobilgeräte verfügbar sein und später in diesem Jahr veröffentlicht werden.

„Update 35 für Tote Zellen markiert das Ende unserer kreativen Reise mit dem Spiel“, sagte Motion Twin in seiner Ankündigung. „Nach einer unglaublichen fünfjährigen Zusammenarbeit bei der Bereitstellung zusätzlicher Inhalte Tote ZellenLive-Ops: Evil Empire wird neue Abenteuer erleben und wir können es kaum erwarten, zu sehen, was als nächstes kommt. Dies geschieht nach langem Nachdenken, insbesondere nach dem großartigen Erfolg des Kehre nach Castlevania zurück DLC letztes Jahr.“

„Unser Ziel ist es, die Falle und Beibehaltung des ‚Mehr vom Gleichen‘ zu vermeiden.“ Tote Zellen frisch und originell hat uns an diesen Punkt geführt; Wie wir bei anderen Langzeitserien gesehen haben, ist es wichtig, den einzigartigen Charme, den die Serie ausmacht, nicht zu überfordern und zu gefährden Tote Zellen etwas Besonderes für uns alle“, heißt es in der Erklärung weiter. „Diese Änderung erklärt die jüngste Ruhephase bei Updates, da der Abschluss einer solchen Partnerschaft eine sorgfältige Planung erforderte, um einen reibungslosen Ablauf für alle, einschließlich der Community, zu gewährleisten.“ Wie immer werden wir natürlich weiterhin Lösungen finden, um sicherzustellen, dass alle Probleme und Fehler mit der Lebensqualität auf allen Plattformen ordnungsgemäß behoben werden, um Ihnen allen ein würdiges Erlebnis zu bieten.“

Auch wenn es enttäuschend sein könnte, das zu sehen Tote Zellen das Ende seiner Lebensdauer erreicht, ist dieser Schritt nicht unbedingt schockierend. Im Allgemeinen erhalten die meisten Videospiele sieben Jahre lang keinen fortlaufenden Support, was bedeutet, dass Dead Cells weitaus länger durchhielt, als viele sicherlich bei der Veröffentlichung erwartet hatten. Für die Zukunft hat Motion Twin bereits sein nächstes Projekt angekündigt: Vom Wind verwehtwas der nächste große Schwerpunkt des Unternehmens sein wird.