Spiele

Diablo 2: Resurrected Developer erklärt, wie Mods funktionieren

Einer der größten Gründe, warum das Original Diablo II ist in den letzten zwei Jahrzehnten weiterhin relevant geblieben, was auf die ständige Unterstützung des Spiels durch von Fans erstellte Mods zurückzuführen ist. Wie bei vielen anderen Blizzard Entertainment-Spielen waren Mods ein Rückgrat für Diablo IIvor allem, wenn es um die Wiederspielbarkeit geht. Mit dem Aufkommen von Diablo II: Auferstanden Blizzard hat bestätigt, dass der Remaster wieder reif für Modding sein wird.

Rob Gallerani, ein Designer von, hat kürzlich hier auf ComicBook.com in einem Interview mit uns gesprochen Diablo II: Auferstanden von Vicarious Visions, erklärte, wie Mods im Spiel funktionieren würden. Gallerani sagte, dass zum größten Teil diese neue Iteration von Diablo II wird für Modding sehr zugänglich sein, obwohl einige Optimierungen vorgenommen wurden. ““ Wenn es um Mods für geht Diablo II: AuferstandenEs wird ein etwas anderes Spiel als Mod “, sagte Gallerani. „Zunächst einmal werden Mods, die das Spiel tatsächlich hacken, die Dinge in die DLL einbringen, nicht mehr so ​​willkommen sein. Aber mit der Umstellung auf ein modernes BattleNet und dem Versuch, die Sicherheit zu erhöhen und das Duping von Gegenständen, Bots und ähnlichen Dingen zu verhindern, werden diese Mods nicht so einfach sein. “

Gallerani fuhr fort, dass das Modden in gewisser Hinsicht für die Mitglieder der Community jetzt viel einfacher sein wird. „Wir haben viele Aspekte des Spiels übernommen, die früher fest codiert waren, und sie auf Daten übertragen. Dinge, für die Sie früher das Spiel hacken mussten, tun Sie jetzt nicht mehr. Wir haben auch einige Aufräumarbeiten durchgeführt, damit es ein bisschen einfacher zu lesen ist “, sagte er uns. „Also ja, wir ermutigen Mods und alles, was dazu gehört Diablo II: Auferstanden. ”

Das andere, was Gallerani uns gegenüber betonte, ist das Original Diablo II wird während dieses Prozesses sehr unberührt bleiben. Also, wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht mögen, wie Auferstanden unterstützt Mods, der Originaltitel steht noch zum Spielen zur Verfügung. Zusätzlich Mods, an denen zuvor gearbeitet wurde Diablo II wird natürlich nicht sofort arbeiten können Auferstanden. Sie müssen speziell für die neue Iteration des Spiels umgerüstet werden.

Während Mod Unterstützung für Diablo II: Auferstanden wird etwas sein, das nur auf seiner PC-Version unterstützt wird. Das Spiel als Ganzes kommt immer noch auf PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X und Nintendo Switch. Der Remaster hat derzeit kein Veröffentlichungsdatum, soll aber im Herbst 2021 eintreffen.

Wie denkst du über die Mod-Unterstützung hier in Diablo II: Auferstanden? Teilen Sie mir Ihre Meinung entweder in den Kommentaren oder auf Twitter unter mit @ MooreMan12.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"