Spiele

Die Legende von Zelda: Breath of the Wild 2 soll früher veröffentlicht werden, als wir gedacht haben

Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis 2 wird angeblich früher veröffentlicht als wir dachten, oder zumindest deutet dies auf ein neues Veröffentlichungsdatum hin. Seit Nintendo auf der E3 2019 das Spiel Nintendo Switch und Nintendo Switch Lite angekündigt hat, haben wir nichts über das Neue gesehen oder gehört Zelda Spiel und Fortsetzung des Bestsellers 2017, Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis. Und mit Gerüchten, dass Nintendo das Spiel für den Start des Nintendo Super Switch abhält, haben sich viele Nintendo-Fans langsam aber sicher auf ein weiteres Jahr der Stille vorbereitet. Es sieht jedoch so aus, als hätten Nintendo-Fans die Hoffnung zu früh aufgegeben.

Laut dem österreichischen Einzelhändler Gameware Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis 2 wird irgendwann im zweiten Quartal 2021 veröffentlicht, dh irgendwann zwischen dem 1. April und dem 1. Juni. Leider gibt der Einzelhändler nichts Spezifischeres preis, und natürlich ist es möglich, dass dies nichts anderes als ein Platzhalter / eine Vermutung oder der Einzelhändler einfach ist auf der Suche nach etwas mehr Site-Traffic.

Interessanterweise listet der Händler auch ein Release-Fenster für auf Shin Megami Tensei 3 Nocturne Remasterbehauptet, das Spiel werde irgendwann im Mai veröffentlicht.

Da haben wir nichts Besonderes gehört Die Legende von Zelda: Atem der Wildnis 2 In fast zwei Jahren ist eine Veröffentlichung im zweiten Quartal unwahrscheinlich, es gibt jedoch viele Gerüchte über die Veröffentlichung des Spiels in diesem Jahr. Das heißt, wenn es im zweiten Quartal veröffentlicht wird, muss es sehr bald bekannt gegeben werden. Es wird eines der größten Nintendo-Spiele der Generation sein, und es wird sicherlich eine ordnungsgemäße Vermarktung wünschen, bevor es veröffentlicht wird.

Nehmen Sie hier vorerst alles mit einem Körnchen Salz. Wenn dies eine Amazon- oder Best Buy-Auflistung wäre, gäbe es wenig Raum für Zweifel, aber kleinere, regionenspezifische Einzelhändler wie diese führen bekanntermaßen Platzhalter und fischen nach Verkehr mit ungenauen Daten und Fenstern.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hat keine betroffene Partei – Nintendo oder Gameware – das mögliche Leck kommentiert. Wenn sich dies ändert, werden wir die Geschichte auf jeden Fall aktualisieren. Klicken Sie in der Zwischenzeit hier oder fahren Sie mit den folgenden Links fort, um mehr über Nintendo und Nintendo Switch zu erfahren:

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"